go-kart.de   -   Das Portal rund um den Kart- und Motorsport

Start der DD2, Quelle: Motorsport XL

Furioses RMC Open 2016 in Wackersdorf

25.April 2016 - Am 16. und 17. April 2016 fand die bereits zweite Auflage des RMC Open statt. Organisiert von den Machern der ROTAX MAX Challenge Germany, hat sich das RMC Open zu einem festen Bestandteil im alljährlichen Kartsport-Kalender gemausert. Zur 2016er Auflage meldeten sich rund 120 Teilnehmer an, um sich unter Wettbewerbsbedingungen auf die anstehende Saison der ROTAX MAX Challenge Germany vorzubereiten.
Siegerehrung für Rookie Nicklas Nielsen, Joey Mawson, Mick Schumacher und Thomas Preining, Quelle: ADAC Motorsport

Schumacher gewinnt drittes Saisonrennen der ADAC Formel 4

18. April 2016 - Mick Schumacher (17, Gland/Schweiz, Prema Powerteam) hat das dritte Rennen der ADAC Formel 4 in der Motorsport Arena Oschersleben gewonnen. Der Sohn des Formel-1-Rekordweltmeisters Michael Schumacher setzte sich zum Abschluss des ersten Rennwochenendes der Formel-Nachwuchsserie des ADAC vor Joey Mawson (20, Australien, Van Amersfoort Racing) und Thomas Preining (17, Österreich, Lechner Racing) durch. Mawson, der von Rang zehn ins Rennen gegangen war, hatte die ersten beiden Saisonrennen am Samstag und Sonntag gewonnen.
ADAC GT Masters, Oschersleben, GRT Grasser Racing Team, Rolf Ineichen, Christian Engelhart, Quelle: ADAC Motorsport

Überraschungssieg für Lamborghini-Duo Ineichen/Engelhart im ADAC GT Masters

18. April 2016 - Die Fans beim Auftakt des ADAC GT Masters 2016 wurden mit Rennsport vom Feinsten verwöhnt. Auch der zweite Lauf in der Motorsport Arena Oschersleben hatte es in sich: Aus einer dramatischen Schlussphase gingen Trophy-Pilot Rolf Ineichen (37, CH) und Christian Engelhart (29, Kösching/GRT Grasser-Racing-Team) im Lamborghini Huracán als Überraschungssieger hervor. Auf den Rängen zwei und drei folgten die beiden Audi R8 von Connor De Phillippi (23, USA)/Christopher Mies (26, Heiligenhaus/beide Montaplast by Land-Motorsport) und Florian Stoll (34, Rickenbach)/Laurens Vanthoor (24, B/beide kfzteile24 - APR Motorsport).
ADAC TCR Germany, Quelle: ADAC Motorsport

Doppelsieg für Josh Files bei Premiere der ADAC TCR Germany

18. April 2016 - Der Brite Josh Files (24, Target Competition) hat bei der Premiere der ADAC TCR Germany in der Motorsport Arena Oschersleben vor mehr als 20.000 Zuschauern am Wochenende einen Doppelsieg gefeiert. Nach seinem Auftakterfolg im ersten Rennen am Samstag siegte Files im SEAT Leon Cup Racer von Startplatz sechs auch im zweiten Lauf am Sonntag. Der ehemalige ADAC GT Masters-Pilot Harald Proczyk (40, HP-Racing) und Jürgen Schmarl (42, Target Competition) landeten auf den Plätzen zwei und drei. Auch die beiden Österreicher waren in einem SEAT unterwegs.
DKM, Quelle: Fast-Media

Red-Bull und Team Motopark unterstützen DKM

18. April 2016 - In zwei Wochen fällt der Startschuss zur neuen DKM-Saison. Über 130 Fahrerinnen und Fahrer haben bereits ihre Einschreibung für die vier Prädikatsserien eingereicht. Der zukünftige Deutsche Kart Meister darf sich auf einen attraktiven Preis freuen – einen Testtag in einem Formel 4 Rennfahrzeug.
ADAC GT Masters, HB Racing, Lamborghini Huracán GT3, Norbert Siedler/Jaap van Lagen, Quelle: ADAC Motorsport

Startschuss zur Jubiläumssaison des ADAC GT Masters

12. April 2016 - Am kommenden Wochenende startet das ADAC GT Masters in der Motorsport Arena Oschersleben (15. bis 17. April) in seine zehnte Saison. Die Fans können sich bei der ersten von sieben Veranstaltungen in Deutschland, Österreich und den Niederlanden auf ein prall gefülltes Starterfeld mit neuen Teams und neuen Supersportwagen freuen. Ein optimierter Ablaufplan sorgt an den Rennwochenende dabei für die Fans für noch mehr Spannung. Alle Rennen des ADAC GT Masters werden auch 2016 live und in voller Länge von SPORT1 im Free-TV übertragen. Den Saisonstart in Oschersleben zeigt SPORT1 Samstag und Sonntag live ab 13.00 Uhr.
ADAC TCR Germany, Quelle: ADAC Motorsport

Feld für Premiere der ADAC TCR Germany formiert sich

31. März 2016 - Die ADAC TCR Germany startet mit einem interessanten Feld in ihre Debütsaison. Für die erste Saison der neuen Tourenwagenserie, die vom 15. bis 17. April im Rahmen des ADAC GT Masters in der Motorsport Arena Oschersleben startet, haben elf Teams insgesamt 22 Tourenwagen genannt. Neben deutschen Teilnehmern sind auch Teams aus Italien, Finnland und der Schweiz am Start. Gefahren wird mit seriennahen, aber leistungsstarken Tourenwagen. Zum Einsatz kommen die 330 PS starken Kraftpakete Seat Leon, Opel Astra, Honda Civic und VW Golf.
 
ADAC Formel 4, Quelle: ADAC Motorsport

Feld für zweite Saison der ADAC Formel 4 ist komplett

31. März 2016 - Weniger als drei Wochen vor dem Saisonstart der ADAC Formel 4 in der Motorsport Arena Oschersleben (15. bis 17. April) verspricht ein starkes Teilnehmerfeld eine spannende Saison. 17 Teams aus sechs Nationen haben insgesamt 45 Formel-4-Fahrzeuge für die zweite Saison der Serie genannt. Wie in der Debütsaison besteht das Feld aus einem Mix von nationalen und internationalen Teams.
DKM, Quelle: Fast-Media Björn Niemann

Deutsche Kart Meisterschaft auf MOTORVISION TV

31. März 2016 - Die Deutsche Kart Meisterschaft baut seine Medienreichweite aus. 2016 berichtet der Auto-, Motor-, und Motorsportsender MOTORVISION TV nach jeder Veranstaltung in einem 30-minütigen Highlight-Magazin über die Renngeschehnisse. Los geht es am 15. Mai mit dem Saisonauftakt in Wackersdorf. Seit nun mehr vier Jahren gibt es die Deutsche Kart Meisterschaft als Video-Stream live im Internet. 2016 weitet das höchste Deutsche Kartsport Championat seine TV-Präsenz aus. Mit dem Pay-TV-Sender MOTORVISION TV wurde ein starker Partner gefunden. Der Auto und Motorsportsender gehört in Deutschland und Österreich zum Starter-Paket von Sky, ist in der Schweiz über TELECLUB verfügbar und kann in über 5,5 Millionen deutschsprachigen Haushalten empfangen werden.
Mach1, Quelle: Fast-Media

Trophy Margutti: Mach1 Motorsport holt Pole-Position

21. März 2016 - Einen gelungenen Saisonstart erlebte der deutsche Chassishersteller Mach1 Kart am vergangenen Wochenende im italienischen Lonato. Bei der 27. Topheo Andrea Margutti mischte das Team im internationalen Teilnehmerfeld an der Spitze mit und gehörte bei den Schaltkarts zu den Siegesanwärtern. Nach einer langen Winterpause fiel für Mach1 Motorsport auf dem South Garda Circuit der Startschuss in die Saison 2016. Mit fünf Piloten trat das Team bei der 27. Tropheo Andrea Margutti an. 158 Fahrerinnen und Fahrer aus 24 Nationen waren diesmal vertreten.
ADAC TCR Germany, Quelle: ADAC Motorsport

Reglement für ADAC TCR Germany steht fest

17. März 2016 - Noch knapp vier Wochen, dann springt die Startampel bei der ADAC TCR Germany zum ersten Mal auf Grün. Vom 15. bis 17. April feiert die neue Tourenwagenrennserie im Rahmen des ADAC GT Masters in der Motorsport Arena Oschersleben bei Magdeburg ihre Premiere. Die sportlichen Rahmenbedingungen der ADAC TCR Germany stehen fest, das Reglement für die 14 Rennen bei den sieben Veranstaltungen der Premierensaison wird in den kommenden Tagen veröffentlicht. Das sportliche Reglement der ADAC TCR Germany entspricht im wesentlichem dem Reglement der internationalen TCR-Serie.

Formel E - Fans power di Grassi to marvellous Mexico victory

17. März 2016 - Lucas di Grassi used fan power to take an emotional win in front of a large and passionate crowd that was treated to a fabulous inaugural Mexico City ePrix. The unique layout of the Autodromo Hermanos Rodriguez - part traditional race track, part street circuit - made overtaking tricky, but not impossible. But with an additional 100kJ of energy that di Grassi received through FanBoost, he was able to slipstream Jerome D’Ambrosio and take the lead into the tight first corner.
 

Anzeige

  •  

Wir bei Twitter@gokartde