go-kart.de   -   Das Portal rund um den Kart- und Motorsport

harrison newey, Quelle: fast-media

Mach1 Motorsport bejubelt ersten DSKM-Sieg

20. August 2014 - Viel besser hätte das dritte Rennwochenende der Deutschen Kart Meisterschaft für Mach1 Motorsport nicht verlaufen können. Das Werksteam des deutschen Chassisherstellers Mach1 Kart feierte seinen ersten Schaltkart-Sieg in dem höchsten deutschen Kartsport-Prädikat und gehört dort nun zu den Titelfavoriten.
 
Superkart in Donington 2014 - Quelle: Youtube

Superkart Donington (Helmkamera Rennvideos)

19. August 2014 - Hier ein Leckerbissen für die Fans von schnellen Kartsport vom Juli 2014. Zwei Rennen Superkart im englischen Donington. Die Superkarts sind schnell, erreichen 200 km/h und mehr. Das ganze mit einer hochauflösenden Helmkamera (ohne Kommentare) gefilmt ist  die Geschwindigkeit praktisch fühlbar. Videos nach dem Break.
 
Start Nürburgring 2014 - Quelle: DTM

BMW-Pilot Marco Wittmann auch am Nürburgring unschlagbar

18. August 2014 - Marco Wittmann ist seinem ersten DTM-Titel zum Greifen nahe. Dank einer fehlerfreien Leistung beim siebten Saisonlauf auf dem Nürburgring baute der Fürther im BMW M4 DTM seinen Vorsprung in der Gesamtwertung weiter aus. Mattias Ekström, der ärgste Verfolger des 24-Jährigen, schied nach einer Kollision in der Startphase frühzeitig aus.
 
Lucas Auer (AUT, kfzteile24 Mücke Motorsport, Dallara F312 - Mercedes), Quelle: FIA F3

Lucas Auer holt Siegerpokal auf dem Nürburgring

18. August 2014 - Der Sieger des 27. Saisonrennens der FIA Formel-3-Europameisterschaft heißt Lucas Auer (kfzteile24 Mücke Motorsport). Der Österreicher setzte sich in einem engen Duell gegen Tom Blomqvist (Jagonya Ayam with Carlin) durch, und sorgte damit für den ersten Triumph seines Teams kfzteile24 Mücke Motorsport seit Anfang Mai in Pau. Max Verstappen (Van Amersfoort Racing), der wegen eines Motorwechsels gemäß Reglement in der Startaufstellung zehn Plätze nach hinten versetzt wurde und somit von Position zwölf ins Rennen gehen musste, eroberte auf dem 3,629 Kilometer langen Nürburgring den dritten Rang.
 
uper 1 British Karting Championships 2014: Part 4 Senior Max, Quelle: Youtube

Rennvideos der Super 1 British Karting Championships 2014

15. August 2014 -Ein weiteres Highlight für Kartsportfans sind die aktuellen Rennen der British Karting Championships 2014 in Larkhall. Spannende Rennen und sehr gute Kameraqualität inklusive Fahrersicht zeigen hier die Schnelligkeit und den Wagemut der Teilnehmer. Videos nach dem Break.
 

Mike Beckhusen punktet auch beim ADAC- Kartmasters in Kerpen

Die dritte Runde des ADAC- Kartmasters in Kerpen wurde zum Wechselbad für den jungen Berliner Mike Beckhusen, die zu einem versöhnlichen Abschluss führte. Die Reihenfolge ist schnell berichtet: hätte, wenn und aber… zählt nicht für den 14- Jährigen. Ein verhaltenes Zeittraining mit Platz 13 bedeutete der Startplatz für die anstehenden Qualifikationsrennen. Im ersten Heat hielt sich der junge Berliner geschickt aus den üblichen Raufereien in der Juniorenklasse heraus und erfuhr sich mit Platz 10 eine gute Ausgangsposition für die Finalrennen.

Kartamazone Carrie Schreiner, Quelle: RIMO Verlag

Carrie Schreiner wieder schnell, aber im Pech bei den ADAC Kart Masters

07. August 2014 - Bei der dritten Saison-Veranstaltung des ADAC Kart Masters, der stärksten Kart-Rennserie Deutschlands, startete die 15-jährige Saarländerin Carrie Schreiner wieder in der Königsklasse der Junioren, der KFJ und startete gleich furios ins Wochenende. In den freien Trainings am Freitag fuhr Schreiner mit einer Zeit von 44,410 Sekunden ihre persönliche Bestzeit auf dem Erftlandring.
Antonio Giovinazzi jubelt über ersten Triumph in der FIA Formel-3-Europameisterschaft, Quelle: FIA F3

Antonio Giovinazzi jubelt über ersten Triumph in der FIA Formel-3-EM

06. August 2014 - Der 20-jährige Italiener Antonio Giovinazzi (Jagonya Ayam with Carlin) feierte auf dem 4,326 Kilometer langen Red Bull Ring seinen ersten Sieg in der FIA Formel-3-Europameisterschaft. Sein Teamkollege Tom Blomqvist (Jagonya Ayam with Carlin) sah die Zielflagge als Zweiter vor Lucas Auer (kfzteile24 Mücke Motorsport), dem einzigen Österreicher im Starterfeld. Tabellenführer bleibt weiterhin Esteban Ocon (Prema Powerteam). Der französische Lotus-Formel-1-Junior beendete das Rennen nach einer Durchfahrtsstrafe wegen zu schnellen Fahrens unter gelber Flagge auf dem 13. Rang und blieb somit ohne Punkte.
 
Alexander Gerst an der Spitze der Schaltkarts - Quelle: ADAC Motorsport

ADAC Kart Masters bleibt nach Halbzeitrennen spannend

05. August 2014 - Das ADAC Kart Masters war zum Halbzeitrennen auf dem Erftlandring in Kerpen zu Gast. 193 Teilnehmer traten in fünf Klassen an. Bei trockenen Bedingungen sahen die Zuschauer am Sonntag gleich drei Doppelsieger - die Titelkämpfe bleiben weiterhin offen.
 
Quelle: ADAC GT Masters

Heißer Spätsommer: ADAC GT Masters startet in die zweite Saisonhälfte

05. August 2014 - Die Sommerferien im ADAC GT Masters sind vorbei: Auf dem Slovakia Ring bei Bratislava in der Slowakei gibt die "Liga der Supersportwagen" zum Start in die zweite Saisonhälfte vom 8. bis 10. August wieder Gas. Der rund 100 km vor Wien gelegene Slovakia Ring, auf dem das ADAC GT Masters nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr nun zweiten Mal Station macht, ist mit 5.922 Metern die längste Strecke im Kalender und zählt zu den fahrerisch anspruchsvollsten Strecken.
 

Anzeige

  •  

Wir bei Twitter@gokartde