go-kart.de   -   Das Portal rund um den Kart- und Motorsport

Audi-Pilot Lucas di Grassi ist Formel-E-Champion

03. August 2017 - Audi-Pilot Lucas di Grassi ist neuer Champion der weltweiten Elektro-Rennserie Formel E. Nachdem er am Samstag mit einem Start-Ziel-Sieg im ersten der beiden Finalrennen in Montreal (Kanada) die Tabellenführung übernommen hatte, sicherte sich der Brasilianer vom Team ABT Schaeffler Audi Sport am Sonntag mit einem siebten Platz den Titel.
RMC, Quelle: Motorsport XL

ROTAX MAX Challenge Germany kürt Halbzeitmeister in Belgien

27. Juli 2017 - Zur Saisonhalbzeit reiste die ROTAX MAX Challenge Germany am vergangenen Wochenende (22./23 Juli 2017) zum einzigen Auslandsgastspiel im diesjährigen Tourplan. Im belgischen Genk fanden sich trotz Ferienzeit fast 120 Teilnehmer ein, um den dritten von fünf Meisterschaftsläufen in Angriff zu nehmen.
 
Mach1 Motorsport. Quelle: Fast-Media

Mach1 Motorsport in Wackersdorf vom Pech gestoppt

27. Juli 2017 - Die Aufmerksamkeit der internationalen Kartsport-Szene lag am vergangenen Wochenende beim Halbzeitrennen der Deutschen Kart Meisterschaft in Wackersdorf. Auch das Werksteam des Chassisherstellers Mach1 ließ sich die Teilnahme an dem Großevent nicht nehmen und reiste mit acht Fahrern im Gepäck ins Prokart Raceland. Insbesondere in den Schaltkart-Klassements sorgte man dabei für Furore, verpasste letztlich aufgrund von unglücklichen Situationen auf der Strecke jedoch wiederspiegelnde Ergebnisse in Deutschlands höchster Kartrennserie.
DKM, Quelle: Fast-Media

Neue Sieger bei DKM-Halbzeit in Wackersdorf

27. Juli 2017 - Das Prokart Raceland Wackersdorf begrüßte am Wochenende (08.-09.07.) 160 Teilnehmer zu den Halbzeitläufen in den vier Prädikaten der Deutschen Kart Meisterschaft. Die Felder präsentierten sich sehr ausgeglichen – in acht Rennen gab es gleich sieben verschiedene Sieger. Entsprechend spannend bleibt es auch im Titelkampf.
RMC, Quelle: Motorsport XL

ROTAX MAX Challenge Germany feiert neue Sieger in Wackersdorf

21. Juli 2017 - Am 24. und 25. Juni 2017 traf sich die ROTAX MAX Challenge Germany zum zweiten Schlagabtausch des Jahres: Nach dem Saisonauftakt in Wittgenborn führte es die populäre Single-Brand-Serie nun ins Prokart Raceland von Wackersdorf, wo man bereits im März mit dem nicht zur Meisterschaft zählenden RMC Open gastiert hatte.
RMC, Quelle: Motorsport XL

Spannender Saisonstart der ROTAX MAX Challenge Germany

16. Mai 2017 - Bei nahezu perfekten äußeren Bedingungen ist die ROTAX MAX Challenge Germany am 13. und 14. Mai 2017 in Wittgenborn in die Saison gestartet. Frühsommerliche Temperaturen und viel Sonnenschein begleiteten den ersten von fünf Meisterschaftsläufen der populären Single-Brand-Serie. Einzig die letzten zwei Rennen des Tages wurden dann doch noch von einem Regenschauer heimgesucht, was zusätzliche Dramatik in den ohnehin schon spannenden Wettkampf der rund 120 Teilnehmer brachte. Am Ende des Tages sicherten sich Farin Megger (Micro), Maximilian Tarillion (Mini), Laurenc Seifried (Junioren), Robert Kindervater (Senioren), Philipp Weber (DD2 Masters) und Martin Mortensen (DD2) die ersten Siege des Jahres.
Quelle: ADAC Motorsport

Lirim Zendeli feiert Debütsieg in der ADAC Formel 4

09. Mai 2017 - Drittes Rennen, dritter Sieger: Lirim Zendeli (16, Bochum, ADAC Berlin-Brandenburg e.V.) hat zum Abschluss des ersten Rennwochenendes der ADAC Formel 4 in Oschersleben den ersten Laufsieg in seiner jungen Karriere gefeiert. Der 16-Jährige gewann am Sonntag vor seinem schwedischen Teamkollegen Oliver Söderström (18) und Jonathan Aberdein (19, Südafrika, Motopark), der zum zweiten Mal an diesem Wochenende aufs Podium fuhr. Bester Rookie war Laurin Heinrich (15, Kürnach, Team Laurin Heinrich) auf Rang 16.
 
Quelle: FIA F3

Eriksson siegt, erstes Formel-3-Podium für Mick Schumacher

09. Mai 2017 - Auch das zweite Rennen der FIA Formel-3-Europameisterschaft auf dem 5,793 Kilometer langen Grand-Prix-Kurs von Monza lieferte spannenden Rennsport. Joel Eriksson (Motopark) feierte einen Start-Ziel-Sieg vor den beiden Rookies Lando Norris (Carlin) und Mick Schumacher (Prema Powerteam). Während sich der Schwede Eriksson mit seinem zweiten Saisontriumph die Führung in der Fahrerwertung holte, bejubelte der Deutsche Mick Schumacher, Sohn des Formel-1-Rekordweltmeisters Michael Schumacher, seinen ersten Podestplatz in der FIA Formel-3-Europameisterschaft.

Anzeige

  •  

Wir bei Twitter@gokartde