go-kart.de   -   Das Portal rund um den Kart- und Motorsport

ADAC Formel 4, Lausitzring, Prema Powerteam, Mick Schumacher, Quelle: ADAC Motorsport

Mick Schumacher feiert zweiten Sieg beim Motorsport Festival Lausitzring

13. Juni 2016 - Mick Schumacher (17, Deutschland, Prema Powerteam) hat auch das zweite Rennen der ADAC Formel 4 auf dem Lausitzring gewonnen und damit seinen dritten Saisonsieg gefeiert. Der Sohn des deutschen Formel-1-Rekordweltmeisters Michael Schumacher, der von der Pole Position gestartet war, siegte vor dem Gesamtführenden Joey Mawson (20, Australien, Van Amersfoort Racing) und Jannes Fittje (16, Langenhain, US Racing).
Mach1, Quelle: Fast-Media

Mach1 Motorsport überzeugt in Ampfing

04. Juni 2016 - Zur zweiten Saisonstation des ADAC Kart Masters ging es für das Mach1 Motorsport Team am zurückliegenden Wochenende ins bayerische Ampfing. Bei der Rennveranstaltung des zweitgrößten Automobilclubs der Welt startete der deutsche Chassishersteller mit drei Piloten und unterstrich dabei seine Konkurrenzfähigkeit.
 
Start Micros, Quelle: Motorsport XL

RMC Germany: Auftakt nach Maß

24. Mai 2016 - Endlich hatte das Warten ein Ende: Am 21. und 22 Mai 2016 startete die ROTAX MAX Challenge Germany als eine der letzten großen deutschen Kartrennserien in die Saison 2016. Nachdem im April bereits das RMC Open zur Einstimmung und Vorbereitung abgehalten worden war, wurde es nun ernst für die rund 140 Teilnehmer. Gleich zum Auftakt feierte die beliebte Single-Brand-Serie zudem eine Premiere: Erstmals absolvierte die RMC Germany ein Auslandsgastspiel und reiste dafür ins grenznahe Genk nach Belgien.
Carrie Schreiner auf dem Hochgeschwindigkeitskurs von Thruxton

British Formula 4: Carrie Schreiner rast nur ganz knapp am Podium vorbei

16. Mai 2016 - Ein tolles Wochenende, am 07./08. Mai, erlebte die 17-jährige Carrie Schreiner und ihr englisches Double R Racing Team auf dem Hochgeschwindigkeitskurs in Thruxton, ca. 100 km von London entfernt. Die Formel 4 Boliden erreichen dort eine Durchschnittsgeschwindigkeit von nahezu 185 km/h pro Runde, was zeigt, dass der englische Traditionskurs zu den schnellsten Rennstrecken der Welt gehört.
Mach1, Quelle: Fast-Media

Mach1 Kart gleich mehrmals erfolgreich

16. Mai 2016 - Der einzige deutsche Chassis-Hersteller Mach 1 Kart startete am vergangenen Wochenende beim Saisonauftakt des ADAC Kart Masters. Die Rennserie des zweitgrößten Automobilclubs der Welt gastierte in Hahn und lockte 167 Piloten zum anspruchsvollen Hunsrückring. Das Team um Martin Hetschel ging dabei mit drei Fahrern ins Rennen und überzeugte bei den OK Junioren auf ganzer Linie.
Douglas Lundberg, Quelle: Fast-Media

Mach1 Motorsport auf Top-Rängen in Wackersdorf

09. Mai 2016 - Auf ein starkes Teilnehmerfeld traf der deutsche Karthersteller Mach1 Kart beim Auftakt der Deutschen Kart Meisterschaft in Wackersdorf. Werkspilot Douglas Lundberg mischte in der DSKM an der Spitze mit und belegt im Gesamtklassement Rang drei.
Start DKM, Quelle: Fast-Media Björn Niemann

DKM startet fulminant in neue Saison

09. Mai 2016 - Einen sensationellen Saisonstart erlebte die Deutsche Kart Meisterschaft am vergangenen Wochenende in Wackersdorf. 140 Fahrerinnen und Fahrer traten im Prokart Raceland Wackersdorf gegeneinander an und lieferten sich packende Rennen. Über 50.000 Zuseher verfolgten die Geschehnisse live im Internet.
ADAC TCR Germany, Quelle: ADAC Motorsport

ADAC TCR Germany: Proczyk gewinnt erstes Rennen auf dem Sachsenring

01. Mai 2016 - Harald Proczyk (40, HP Racing) hat seine starke Leistung aus dem Qualifying bestätigt und das erste von zwei Rennen der ADAC TCR Germany auf dem Sachsenring gewonnen. Der Österreicher im Seat León Cup Racer ließ sich bei frühsommerlichen Bedingungen während des gesamten Rennens nicht von der Spitze vertreiben und übernimmt die Führung in der Gesamtwertung. "Erst die Pole Position, dann ein Start-Ziel-Sieg. Da gibt's nichts zu sagen", sagte Proczyk nach seinem souveränen Sieg: "Besser geht's nicht. Ich kann mich nicht erinnern, dass mir das jemals schon einmal passiert ist."
DKM 2016, Quelle: Fast-Media

Volles Haus beim DKM-Auftakt in Wackersdorf

01. Mai 2016 - In wenigen Tagen ist es soweit, die Deutsche Kart Meisterschaft startet im oberpfälzischen Wackersdorf in die neue Saison. Mit über 145 Fahrerinnen und Fahrer sind die vier ausgeschriebenen Klassen international stark besetzt und versprechen spannende Rennen. Alle Geschehnisse werden wieder live im Online-Stream übertragen. Das Warten hat ein Ende: Dieses Wochenende geht es in der Deutschen Kart Meisterschaft wieder rund. Die höchste deutsche Kartrennserie erfreut sich einem großen Zuspruch und ist in allen Klassen stark besetzt. Insgesamt gehen in den vier DMSB-Prädikaten 147 Piloten aus 22 Nationen an den Start.
Start der DD2, Quelle: Motorsport XL

Furioses RMC Open 2016 in Wackersdorf

25.April 2016 - Am 16. und 17. April 2016 fand die bereits zweite Auflage des RMC Open statt. Organisiert von den Machern der ROTAX MAX Challenge Germany, hat sich das RMC Open zu einem festen Bestandteil im alljährlichen Kartsport-Kalender gemausert. Zur 2016er Auflage meldeten sich rund 120 Teilnehmer an, um sich unter Wettbewerbsbedingungen auf die anstehende Saison der ROTAX MAX Challenge Germany vorzubereiten.
Siegerehrung für Rookie Nicklas Nielsen, Joey Mawson, Mick Schumacher und Thomas Preining, Quelle: ADAC Motorsport

Schumacher gewinnt drittes Saisonrennen der ADAC Formel 4

18. April 2016 - Mick Schumacher (17, Gland/Schweiz, Prema Powerteam) hat das dritte Rennen der ADAC Formel 4 in der Motorsport Arena Oschersleben gewonnen. Der Sohn des Formel-1-Rekordweltmeisters Michael Schumacher setzte sich zum Abschluss des ersten Rennwochenendes der Formel-Nachwuchsserie des ADAC vor Joey Mawson (20, Australien, Van Amersfoort Racing) und Thomas Preining (17, Österreich, Lechner Racing) durch. Mawson, der von Rang zehn ins Rennen gegangen war, hatte die ersten beiden Saisonrennen am Samstag und Sonntag gewonnen.
ADAC GT Masters, Oschersleben, GRT Grasser Racing Team, Rolf Ineichen, Christian Engelhart, Quelle: ADAC Motorsport

Überraschungssieg für Lamborghini-Duo Ineichen/Engelhart im ADAC GT Masters

18. April 2016 - Die Fans beim Auftakt des ADAC GT Masters 2016 wurden mit Rennsport vom Feinsten verwöhnt. Auch der zweite Lauf in der Motorsport Arena Oschersleben hatte es in sich: Aus einer dramatischen Schlussphase gingen Trophy-Pilot Rolf Ineichen (37, CH) und Christian Engelhart (29, Kösching/GRT Grasser-Racing-Team) im Lamborghini Huracán als Überraschungssieger hervor. Auf den Rängen zwei und drei folgten die beiden Audi R8 von Connor De Phillippi (23, USA)/Christopher Mies (26, Heiligenhaus/beide Montaplast by Land-Motorsport) und Florian Stoll (34, Rickenbach)/Laurens Vanthoor (24, B/beide kfzteile24 - APR Motorsport).

Anzeige

  •  

Wir bei Twitter@gokartde