go-kart.de   -   Das Portal rund um den Kart- und Motorsport

Die 18.IKA-KART2000 macht es möglich: Jeder einmal so schnell wie Schumi

Formel 1-Simulator steht im Atrium 1

07. Januar 2010 - Sie wollten doch schon immer einmal einen Formel 1-Rennwagen über einen Grand Prix-Kurs steuern…

Bei der 18.IKA-KART2000, am 23. und 24. Januar 2010 ist das jetzt in Offenbach möglich.

In der Halle Atrium1 präsentiert das dp-Racingteam zusammen mit Simforce Emotions einen Original Formel 1-Rennsimulator. Jeder Messebesucher, die Messe ist öffentlich, kann hinter dem Lenkrad wie Michael Schumacher oder Sebastian Vettel durch die Kurven von Monte Carlo oder dem Nürburgring donnern. Ausrutscher ins Kiesbett führen zwar zu harten Erschütterungen, bleiben aber ohne Folgeschäden. Ansonsten ist alles wie in der realen Formel 1-Welt.

Dirk Pommert, dp-Teamchef: „Wir wollen auf der KART2000 einen regelrechten Wettbewerb für Junioren bis 16 Jahre ausfahren, wo es auch Interessantes zu gewinnen gibt.“ Anmeldungen und Zeitabsprachen sind vor Ort beim dp-Racingteam erforderlich. Denn der Andrang wird groß sein.

Die 18.IKA-KART2000, die weltweit größte Kartmesse, auf dem Offenbacher Messegelände am Main, ist am Samstag, 23. Januar 2010, von 9 bis 18 Uhr geöffnet und am Sonntag, 24. Januar 2010, von 9 bis 17 Uhr.

Alles zur 18.IKA-KART2000 im Internet: www.kartmesse.de -die ganze Welt des Kartsports

Kartbahn Verzeichnis

Unser Kartbahnverzeichnis gibt Ihnen einen Überblick aller Kartbahnen in Deutschland!

Medienpartner