go-kart.de   -   Das Portal rund um den Kart- und Motorsport

Endspurt in Thüringen - DMV Clubsport Nord Ost kurz vor dem Saisonfinale

Endspurt in Thüringen17. September 2010 - Ein weiteres Mal fanden sich die Fahrer der DMV Clubsport Nord Ost Meisterschaft am 11. September in Thüringen ein, um auf dem Oberlandring in Bernsgrün die vorletzte Veranstaltung der Saison auszutragen. Bereits zum zweiten Mal gastierte man in diesem Jahr auf der anspruchsvollen Strecke, deren Charakteristik insbesondere von der Lage an einem Hang geprägt ist.

Die Stimmung im gut besuchten Fahrerlager zeigte deutlich, dass man sich mit großen Schritten auf das Ende der diesjährigen Saison zu bewegt. Die einen rechneten gleich nach den Rennen ihren Punktestand und ihre Chancen auf die Meisterschaft aus - die anderen diskutierten bereits fleißig über die kommende Saison und möglicherweise anstehende Verbesserungen rund um die Clubsportmeisterschaft. Doch alle freuten sich auf die große Verlosung nach der Siegerehrung - gab es doch einen Netbook gesponsort von Boogle-Handel.de, Kartschuhe von OMP und Alpinestars von Straube Motorsport sowie bedruckte T-Shirts von Straube Beschriftungen zu gewinnen. An dieser Stelle ein Dankeschön an die Sponsoren. Aber natürlich wurden auch spannende Rennen ausgetragen und die Zuschauer konnten harte aber faire Fights um die Meisterschaft genießen.

In der Bambini Klasse konnte sich diesmal Max Günther gegen seine Konkurrenten durchsetzen und den ersten Platz belegen. Paul Herbst und Mike Landgraf waren ihm aber dennoch dicht auf den Fersen und belegten die Plätze zwei und drei. Bei den Micro Max Fahrern gelang Tobias Nath in seinem ersten DMV Nord Ost Rennen in diesem auch gleich der erste Sieg. Souverän setzte er sich gegen Robert Kindervater und Tobias Sayman Urdaniak durch.

Besonders spannende Zwei- und Dreikämpfe gab es diesmal in der Rotax Max Junioren Klasse zu bewundern. Um den Sieg kämpften Runde für Runde Luca Marcon und Andreas Stiehr. Aufgrund der besseren Platzierung im zweiten Lauf konnte sich Luca den Tagessieg sichern. Hinter den beiden lieferten sich Daniel Glen, Daniel Radowski und Oliver Kluge heiße Duelle. Im ersten Lauf musste Daniel Glen sich von hinten durch das Feld kämpfen - wollte sein Motor bei der Ausfahrt zur Formation Lap nicht anspringen, wohingegen Daniel Radowski den ganzen Tag mit Elektronik Problemen zu kämpfen hatte. Bei den Rotax Mini Max Piloten setze sich auch an diesem Renntag Richard Ebeling mit zwei Siegen vor Max Zschuppe durch.

Wie sollte es anders sein, bei den Rotax Senioren gewann einmal mehr Phillip Wendt beide Rennen. Seit nunmehr 23 Rennen und somit seit dem 09.06.2007 ist Phillip in der DMV Nord Ost bzw. der Berlin Brandenburg Challenge ungeschlagen.  Den zweiten Platz belegte Daniel Böhm vor dem drittplatzierten Maximilian Scholz, der somit seine Positionierung auf dem zweiten Platz in der Meisterschaft festigen konnte.

Bei den Rotax Max Master Fahrern fehlte diesmal leider Pole-Setter Marcel Meyer und bot seinen Konkurrenten somit die einmalige Möglichkeit viele Punkte in der Meisterschaftswertung gut zu machen. Mit besonderer Effizienz erledigte diesen Job diesmal Nico Merkel. Die Plätze zwei und drei belegten Thomas Müller und Daniel Hoffmann, die im vorderen Mittelfeld recht unbehelligt ihre Runden drehen konnten. In der Rotax DD2 Klasse konnte einmal mehr Michael Glasewald das Treppchen bei der Siegerehrung mit Platz 1 besteigen. Ebenfalls in diesem Feld starteten die beiden Gastfahrer der CS Fun Klasse. Hier belegten Bernhard Gottwald den ersten und Mathias Böhm den zweiten Platz.

Bei den 125ccm Schalter Fahrern konnte man erfreulicherweise wieder deutlich mehr Starter als in den vergangenen Rennen begrüßen. Friedrich Neef setzte sich mit knappem Vorsprung vor Thomas Dehnel durch. Es zeigte sich schnell, dass die beiden Gaststarter öfters als der drittplatzierte Peter Schmäck in Belleben auf die Strecke gehen. Dennoch liegt Peter Schmäck auch weiterhin auf der Position eins der Meisterschaftswertung, der Titel sollte ihm unter normalen Umständen nicht mehr zu nehmen sein.

Das große Saisonfinale 2010 findet traditionell im brandenburgischen Rathenow statt. Diesmal treffen sich die Piloten der DMV Clubsport Nord Ost Meisterschaft am 09. Oktober auf dem Motodrom des MC Rathenow e.V. und freuen sich auf hoffentlich zahlreich erscheinende Zuschauer.

Quelle: PM MK

Kartbahn Verzeichnis

Unser Kartbahnverzeichnis gibt Ihnen einen Überblick aller Kartbahnen in Deutschland!

Zufällige Kartbahnen in D

Medienpartner