go-kart.de   -   Das Portal rund um den Kart- und Motorsport

Frauenteam startet unter DEKRA Flagge

Die 24 Stunden von Leipzig vom 28. bis 30. Januar 2011

Formel 1-Pliot Nico Hülkenberg als Teamberater

14. Dezember 2010 - Beim bekannten Kartrennen  „24h von Leipzig“ geht vom 28. bis 30. Januar mit DEKRA Unterstützung wieder ein reines Frauenteam an den Start . Mit dem Team „DEKRA Lady Power“ führt DEKRA – Partner des Motorsports – die Tradition als Talentförderer fort, die einst mit Michael Schumacher begann.

Die Aktion sorgt für Aufmerksamkeit und macht eine populäre Rennveranstaltung noch attraktiver: DEKRA kommt zum 24-Stunden-Rennen auf der Indoor-Kartbahn in Leipzig-Schkeuditz mit einem zehnköpfigen Frauenteam. Damit betätigt sich Europas führende Sachverständigenorganisation einmal mehr als Talentförderer im Motorsport.

Clemens Klinke, Vorstand der DEKRA SE: „Wir sehen den Einsatz des Damenteams bei den 24 Stunden von Leipzig als einen weiteren Baustein in unserer langjährigen Talentförderung. Dass F1- Fahrer Nico Hülkenberg als zweifacher deutscher sowie italienischer Kartmeister, A1 GP Weltmeister, F3- und GP2-Champion uns dabei als Teamberater unterstützt, freut mich besonders und unterstreicht unsere Intention."

Das Team „DEKRA Lady Power“ präsentiert sich gut gemischt. Swenja Heuer ist gerade 19 und verdient sich als Mechatronik-Azubi ihre ersten beruflichen Sporen. Devina Jansen fungiert als Fahrersprecherin.

Einige Teamfahrerinnen blicken auf langjährige Erfahrung auf der Rundstrecke zurück. So ist etwa die 25-jährige Sabrina Karsten dreimalige Titelträgerin der Indoor Trophy Challenge, während das Quartett aus Manu König, Tanja Hablewetz, Devina Jansen und Yvonne Geringer den Mini Gokart Cup 2009 gewann und 2010 mit einem dritten Platz beendete.

Und auch Esther Oppen, Jeannette Siegmann, Valerie Schröter, Stefanie Philipp und Yvonne Buisse sind versierte Kartfahrerinnen. Yvonne Buisse zeigte vor einem Jahr dem siebenmaligen F1-Weltmeister Michael Schumacher, dass Frauen den Herren in punkto Fahrtalent nicht nachstehen. Beim Winterpokal 2009 in Kerpen fuhr sie als Zweite über die Ziellinie, dahinter der Weltmeister.

Man sieht also, dass für die schnellen Ladies Motorsport das schönste Hobby ist. Bei aller Unterschiedlichkeit eint die Mädels nämlich eines: Sie sind extrem ehrgeizig und wollen am Rennwochenende in Leipzig keinesfalls die Rolle des bunten „Farbtupfers“ im Feld spielen. Sie wollen vorne mitmischen. Den DEKRA Mädels ist dabei durchaus bewusst, dass sie in Leipzig auf starke Konkurrenz treffen.

Quelle: motorsport xl

Kartbahn Verzeichnis

Unser Kartbahnverzeichnis gibt Ihnen einen Überblick aller Kartbahnen in Deutschland!

Zufällige Kartbahnen in D

Medienpartner