go-kart.de   -   Das Portal rund um den Kart- und Motorsport

ADAC GT MASTERS - Norbert Siedler und MRS mit Porsche zu Gast am Red Bull Ring

Supercup-Ass startet beim Heimspiel zusammen mit Christian Engelhardt

28. Juli 2011 - Zwei prominente Gäste aus dem Porsche Supercup ergänzen das Starterfeld des ADAC GT Masters bei der Österreich-Premiere auf dem Red Bull Ring (12. bis 14. August). Die beiden Porsche-Asse Norbert Siedler (28, Österreich) und Christian Engelhart (24, Ingolstadt) feiern beim zweiten Auslandsgastspiel der Saison ihr Debüt in der „Liga der Supersportwagen“ in einem Porsche 911 des MRS Teams PZ Aschaffenburg.

Für das MRS-Team von Iris Dorr und Karsten Molitor ist der Auftritt auf dem Red Bull Ring bereits das zweite Gastspiel im ADAC GT Masters. Die Premiere feierte das Team aus Lonsee bei Ulm im letzten Jahr beim Saisonfinale in der Motorsport Arena Oschersleben. Beim Rennen in Österreich hat das MRS Team PZ Aschaffenburg mit einem aktuellen Porsche 911 GT3 R und zwei Porsche-Spezialisten am Lenkrad das Podium im Visier. „Neben unserem Engagement im Porsche Supercup stand für uns ein Gaststart im ADAC GT Masters schon lange auf dem Plan. Das Layout des Red Bull Rings kommt dem Porsche sehr entgegen. Wenn alles passt, sind wir zuversichtlich, um einem Podiumsplatz mitfahren zu können“, so Teamchef Karsten Molitor, der auch weitere Gaststarts im ADAC GT Masters nicht ausschließt. Beim Rennen in Österreich setzt MRS zum zweiten Mal in dieser Saison einen Porsche 911 GT3 R, mit dem „Elfer“ konnte MRS bereits beim 24h-Rennen von Dubai im Januar glänzen.

Um auf dem Red Bull Ring ein gutes Ergebnis einzufahren, steigen mit den derzeit Dritt- und Siebtplatzierten im Porsche Supercup, Norbert Siedler und Christian Engelhart, zwei ausgewiesene Porsche-Spezialisten in den MRS-Porsche. „Beide Fahrer und MRS sind ein eingespieltes Team. Wir konnten bereits in der Vergangenheit große Erfolge zusammen feiern“, ist Molitor zuversichtlich.

Alle 16 Rennen des ADAC GT Masters werden auch 2011 wieder vom frei empfangbaren TV-Sender kabel eins samstags und sonntags um 11.45 Uhr live in Deutschland, Österreich und in der Schweiz übertragen. Der Sportsender SPORT1 sendet Highlights des ADAC GT Masters vom Red Bull Ring im ADAC Masters Weekend-Magazin am 20. August um 13.00 Uhr.

Kartbahn Verzeichnis

Unser Kartbahnverzeichnis gibt Ihnen einen Überblick aller Kartbahnen in Deutschland!

Zufällige Kartbahnen in D

Medienpartner