go-kart.de   -   Das Portal rund um den Kart- und Motorsport

Bericht von Marcel Berndt zu Rennen auf dem Hockenheimring und Red Bull Ring in Österreich

Marcel Berndt bei der Siegerehrung auf dem Red Bull Ring / Österreich02. Juni 2011 - Nach der langen Winterpause ging es wie jedes Jahr in das erste Saison Wochenende, wobei in den freien Trainingssitzungen ausgelotet werden musste, wo man nach der Winterpause steht. Das erste Rennwochenende fand auf dem Hockenheimring statt, im Rahmen der DMV TCC. Nach den üblichen Einstellungsarbeiten den Trainingssitzungen kam die so wichtige Vorbereitung auf ein volles Punktekonto an die Reihe, das Zeittraining. Mit zwei zweiten Plätzen in der Division 4 (Sportwagen bis 2L) war der Weg für einen erfolgreichen Sonntag geebnet.

Mit hoher Erwartung begann das erste Sonntagsrennen sehr erfolgreich. Ich konnte mich auf P1 behaupten und versuchte, mir die ersten 10 Punkte der Saison gutschreiben zu lassen. Jedoch musste ich mit einem Aufhängungsbruch nach ca 10 Minuten das Rennen und wegen nicht reparablen Schaden auch das zweite Rennen aufgeben. Am ersten Rennwochenende gleich einen Doppelnuller einzustecken, tut bekanntlich sehr weh.

Den Schaden behoben und voller Tatendrang machten sich das Berlin-Motorsport Team auf den Weg zum Red Bull Ring in Österreich. Die Trainingssitzung waren sehr zufriedenstellend und das Auto mit der neuen Aufhängung hielt meinen Erwartung stand. Auf der sehr schnellen Strecke in Spielberg konnte ich erneut zwei Zweite Plätze im Quali erringen und behauptete diese auch in den Rennen 1 und 2. Da der Sieger beider Läufe nicht in der Interserie eingeschrieben ist, gingen somit zweimal 10 Punkte an mich und damit wurde der Punkterückstand nach dem niederschlagenden Wochenende in Hockenheim zufriedenstellend verkürzt, sodass sich nach 4 Rennen/ 2 Rennwochenende Meisterschaftsplatz 3 ergibt. [MB]

Kartbahn Verzeichnis

Unser Kartbahnverzeichnis gibt Ihnen einen Überblick aller Kartbahnen in Deutschland!

Zufällige Kartbahnen in D

Medienpartner