go-kart.de   -   Das Portal rund um den Kart- und Motorsport

BASE neuer Serienpartner des ADAC GT Masters

Mobilfunkanbieter weitet Partnerschaft mit dem ADAC aus

25. November 2010 - Das ADAC GT Masters und BASE gehen 2011 gemeinsam auf die Überholspur. Der ADAC konnte den Mobilfunkanbieter als neuen, offiziellen Serienpartner für die "Liga der Traumsportwagen" gewinnen. Die Logos von BASE werden 2011 prominent auf allen Sportwagen des ADAC GT Masters zu sehen sein.

BASE, eine Marke der E-Plus-Gruppe, weitet mit dem Engagement im ADAC GT Masters seine bestehende Partnerschaft mit dem ADAC aus. Erst im November hatten beide Partner einen innovativen Sicherheitsgurt gegen hohe Mobilfunkkosten für ADAC-Mitglieder eingeführt. "Das ADAC GT Masters passt mit der anhaltend hohen Popularität und Reichweite des Motorsports in Deutschland hervorragend zu BASE", erklärt Dr. Andreas Gregori, Chief Marketing Officer der E-Plus Gruppe.

"Ich freue mich sehr, dass wir einen so starken Partner wie BASE für das ADAC GT Masters gewinnen konnten", sagt ADAC-Sportpräsident Hermann Tomczyk. "BASE wird im kommenden Jahr nicht nur auf den Traumsportwagen des ADAC GT Masters zu sehen sein. Gemeinsam planen wir auch vielfältige Aktivitäten rund um die Rennserie."

Alle 16 Rennen des ADAC GT Masters werden im kommenden Jahr vom frei empfangbaren TV-Sender kabel eins in Deutschland, Österreich und in der Schweiz live übertragen.

 

Quelle: ADAC

Kartbahn Verzeichnis

Unser Kartbahnverzeichnis gibt Ihnen einen Überblick aller Kartbahnen in Deutschland!

Medienpartner