go-kart.de   -   Das Portal rund um den Kart- und Motorsport

Motorsport-Newsletter 34/2010

  • Beide Audi in Zhuhai auf dem Podium
  • KK Performance siegt beim R8-Debüt

Beide Audi in Zhuhai auf dem Podium

07. November 2010 - ILMC: Das Audi Sport Team Joest holte beim 1000-Kilometer-Rennen in Zhuhai mit seinen beiden Audi R15 TDI die Plätze zwei und drei. Tom Kristensen und Allan McNish lagen klar in Führung, ehe eine Safety-Car-Phase einen 30-Sekunden-Vorsprung zunichte machte. Als Kristensen kurz vor Rennende vom zweiten Peugeot blockiert wurde, der drei Runden Rückstand hatte und eigentlich nichts mehr mit dem Ausgang des Rennens zu tun hatte, verlor der Le-Mans-Rekordsieger die Führung und den möglichen Sieg. Nach fünfeinhalb Stunden fehlten lediglich 4,826 Sekunden. Dindo Capello und Romain Dumas belegten den dritten Platz. 

KK Performance siegt beim R8-Debüt

Das Team KK Performance aus Kuala Lumpur hat beim ersten Einsatz mit dem Audi R8 LMS die GTC-Klasse beim Finale des Intercontinental Le Mans Cup in Zhuhai (China) gewonnen. Marchy Lee, Alex Yoong und Matthew Marsh belegten den zwölften Gesamtrang, obwohl alle drei Audi R8 LMS nach einer starken Vorstellung im Qualifying mit 30 Kilogramm Zusatzgewicht ins Rennen gehen mussten. Henri Richard und Allan Lan holten den dritten Platz für das Team United Autosports. Der zweite United-R8 schied in Führung liegend aus. 

Kurz notiert

Als Ehrengast der Trüffel-Messe in seinem Heimatort Canelli (Italien) wird Audi-WerksfahrerDindo Capello am kommenden Sonntag Trüffel für einen wohltätigen Zweck versteigern ... Frank Biela startet am kommenden Wochenende als Titelverteidiger bei einem 24-Stunden-Rennen für Slotcars am Nürburgring ... Am Dienstag findet eine Pressekonferenz im ADAC-Fahrsicherheitszentrum Grevenbroich mit den beiden Audi-Werksfahrern Mattias Ekström undTom Kristensen zum Race of Champions statt ... Allan McNish besucht am Montag auf der Rückreise von Zhuhai den Audi Showroom in Hong Kong.

Ergebnisse und Punktestände

Zhuhai (CN), 7. November, 3. Lauf des Intercontinental Le Mans Cup (ILMC)
1. Montagny/Sarrazin (Peugeot) 232 Rd. in 5:35.39,053 Std.
2. Kristensen/McNish (Audi R15 TDI) + 4,826 Sek.
3. Capello/Dumas (Audi R15 TDI) + 49,302 Sek.
4. Bourdais/Pagenaud (Peugeot) - 3 Rd.
5. Nicolet/da Rocha/Lafargue (Pescarolo-Judd) - 26 Rd. 
... 
12. Lee/Yoong/Marsh (Audi R8 LMS) - 40 Rd.
17. Richard/Li (Audi R8 LMS) - 61 Rd.
Endstand LMP1-Herstellerwertung: 
1. Peugeot 140 Punkte; 2. Audi, 101.

Termine der nächsten Woche

12.-13.11. Belgische GT-Meisterschaft Zolder (B)
12.-14.11. Portugiesische GT-Meisterschaft Portimao (P)

Quelle: Audi Kommunikation Motorsport

Kartbahn Verzeichnis

Unser Kartbahnverzeichnis gibt Ihnen einen Überblick aller Kartbahnen in Deutschland!

Zufällige Kartbahnen in D

Medienpartner