go-kart.de   -   Das Portal rund um den Kart- und Motorsport

Aufstieg perfekt: Daniel Abt startet 2013 in der GP2-Serie

GP3-Vizemeister bleibt seinem Team Lotus GP weiter treu | Nachwuchspilot reist erneut mit der Formel 1 um die Welt | Abt: „Haben ein Paket, mit dem wir einiges erreichen können“

19. Dezember 2012 - Vorgezogenes Weihnachtsgeschenk für Daniel Abt. Nur wenige Tage vor Heiligabend unterschrieb der 20 Jahre alte Kemptener Rennfahrer jetzt den Vertrag für die Saison 2013 in der renommierten GP2-Serie, die als Top-Nachwuchsklasse unterhalb der Formel 1 gilt. Abt: „Ich kann gar nicht beschreiben, wie glücklich ich bin.“

 

Bei seinem Aufstieg wird der 2012er-GP3-Vizemeister dem Team Lotus GP treu bleiben. „Wir haben gemeinsam den zweiten Platz in der GP3-Serie gewonnen und ich denke, es ist der richtige Zeitpunkt, den nächsten Karriereschritt zu gehen“, sagt Daniel Abt. „Natürlich ist die GP2-Serie eine andere Hausnummer und eine große Herausforderung. Aber ich bin mir sicher, dass wir ein Paket haben, mit dem wir einiges erreichen können. Danke an das Team und an meine Partner, dass sie mir diese große Chance ermöglichen.“

Das Team Lotus GP um Frédéric Vasseur ist seit 2005 in der GP2-Serie am Start und holte bereits mehrere Team- und Fahrertitel, unter anderem mit den heutigen Formel-1-Stars Nico Rosberg und Lewis Hamilton. Vasseur traut seinem neuen Schützling durchaus zu, in die Fußstapfen seiner namhaften Vorgänger zu treten. „Daniel ist der Fahrer, der sich im Verlauf der vergangenen GP3-Saison am meisten gesteigert hat. Er hat gezeigt, was er kann, und hat den Titel nur um zwei Punkte verpasst“, so Vasseur. Er ist mental ausgesprochen stark, bringt viel Talent mit und lernt schnell dazu – all das sind Faktoren, die Lotus GP dazu bewogen haben, ihm beim Aufstieg zu unterstützen.“

Einsatzfahrzeug der Serie ist seit 2011 der Dallara GP2/11. Sein 612 PS starker V8-Saugmotor beschleunigt das Rennauto in 2,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h und auf eine Spitzengeschwindigkeit von rund 330 km/h. Pro Veranstaltung werden ein Hauptrennen mit Boxenstopp und ein Sprintrennen ausgetragen. Ende November absolvierte Daniel Abt bereits erste Testfahrten und erzielte auf sogenannten Longruns gute Zeiten. Bis zum Saisonauftakt im Frühjahr folgen weitere Tests.

Kartbahn Verzeichnis

Unser Kartbahnverzeichnis gibt Ihnen einen Überblick aller Kartbahnen in Deutschland!

Zufällige Kartbahnen in D

Medienpartner