go-kart.de   -   Das Portal rund um den Kart- und Motorsport

H.A.R.D. Speed II - 8. Lauf zum Dacia Logan Cup in Papenburg

04. September 2009 - Bei gutem Wetter und bester Laune sind wir frühmorgens auf dem ATP Testgelände angekommen. Das Auto war wieder Top vorbereitet und wir machten uns große Hoffnung heute einen Schritt Richtung 5. Gesamtplatz zu machen. Für Juliane und Enno war es die erste Begegnung  mit dieser gewöhnungsbedürftigen Strecke. So zeigten beide im freien Training doch gewisse Anpassungsschwierigkeiten. Dieses Rennen ist in dieser Saison das einzigste, welches in vier Sektionen a’ 40 min. ausgefahren wird. Man entschied sich nach dem freien Training anhand der Zeiten, Enno die Quali und die erste Sektion zu fahren. Im Quali konnte Enno in den letzen Runden seinen Rhythmus finden, was aber für einen besseren Startplatz als P 11 leider zu spät war.

Der Start verlief ohne Probleme und Enno konnte im ersten Abschnitt des Rennens auch zwei Plätze gutmachen. Dann allerdings nahm das Unglück seinen Lauf. Enno wurde immer langsamer und konnte sich gegen die hinter ihm drängenden Fahrzeuge nicht mehr wehren. Kurz vor Ende der ersten Sektion viel er dann mit rauchendem Motor aus. Die erste Diagnose an der Box hieß Motorschaden. Bei der späteren Demontage des Motors in Berlin, stellte sich heraus, dass die Ölwanne wie mit Schrotkugeln durchschossen aussah, was bedeutete dass u.a. die Pleuels ihren Dienst quittiert hatten. Nun bleibt uns nichts anderes übrig, bis zum nächsten Rennen am Sachsenring am 12.09.08 einen neuen Motor einzubauen. Also, keine Pause für unser Technikteam.

Mit diesem Ergebnis ist natürlich auch unser Ziel, unter die ersten fünf in der Gesamtwertung zu kommen,  in Weite ferne gerückt. Nun werden wir in den verbleibenden zwei Rennen alles versuchen wenigsten unter den Top Ten zu bleiben.

Quelle: [Andreas Liedtke]

Kartbahn Verzeichnis

Unser Kartbahnverzeichnis gibt Ihnen einen Überblick aller Kartbahnen in Deutschland!

Zufällige Kartbahnen in D

Medienpartner