go-kart.de   -   Das Portal rund um den Kart- und Motorsport

DMV-Südfinale und AvD-Finale - Das Glück und Pech der Favoriten

Packende Rennen in der Schalt-Kart-Klasse Veranstalter-Premiere ohne Schatten

Hunsrückring, 14.09.2008 - Das Südfinale des DMV in Hahn wurde erstmals vom RMC Rassweiler ausgerichtet. Die Saarländer verlegten die AvD-Läufe vom Samstag auf den Sonntag und hatten den richtigen Riecher. Denn am Samstag war auf dem Hunsrückring bestenfalls Langstreckenschwimmen möglich. Sonntags schien dann die Sonne –aber nicht für alle Meisterschaftsfavoriten. Die Premiere des RMC Rassweiler verlief in allen Bereichen erfolgreich und lässt dem Club alle Optionen offen. Die Rennen waren teils sehr spannend, Jubel um unverhoffte Siege und Trauer um verpatzte Meisterschaften lagen dicht zusammen. Als bekannt wurde, dass Sebastian Vettel das Monza-Rennen gewonnen hat, ging ein kollektiver Jubelschrei durch das Fahrerlager. Die Botschaft war klar: Kartler sind Siegertypen!

Ganz klare Fakten schuf Mario Ljubic (Jesolo) mit seinen beiden Siegen bei den A-Bambini. Tageszweiter wurde hier Nico Arone (CRG) vor Calvin Gebhardt (CRG). Dramatischer wurde es bei den B-Bambini. Favorit Leonardo Momcilovic (Jesolo) hatte im ersten Lauf massive technische Probleme. Doch im zweiten Durchgang fuhr er wieder an der Spitze zum Tagessieg vor dem starken Eric Luz (CRG) und dem beherzten Marcel Richter (Jesolo) sowie Yannik Forscher (Birel).

Die IcA-Klassen Junior und Senior fuhren in Hahn wohl eines ihrer letzten Lizenzrennen, da diese Klassen am Jahresende auslaufen. Sie waren fast 50 Jahre das Herzstück der CIK-Wettbewerbe weltweit. Bei den Junioren siegte Maxi Gunkel (Jesolo/Iame) und bei den Senioren Timo Falter (Nova/KZH). Und hier kam es zu einem Eklat: Im ersten Durchgang siegte Falter ganz knapp vor Rempfer. Nach der Zieldurchfahrt(!) rempelte er wohl Falter so, dass dieser im Kiesbett der Westkurve landete. Zeugen bestätigten den Vorfall und Rempfers Punkte wurden gestrichen. Gefrustet trat er dann nicht mehr zum zweiten Durchgang an. Im IcA-Rennen fuhr ein einsamer VT-Fahrer mit: Pierre Vogtländer (?/Oral) hatte dabei allein die Genugtuung der schnellsten Rundenzeiten.  

Bei den KF3-Junioren wäre das eigentlich eine klare Sache für den TR-Piloten Pascal Wehrlein geworden, der auch den ersten Durchgang sicher gewann. Doch zum zweiten Lauf trat er nicht mehr an: Ein Sichtungslehrgang am frühen Montag lockte die Familie auf die Autobahn. So war der Weg frei zum Tagessieg für Patrick Gaab (Tony/Vortex) vor dem starken Yannik Trautwein (Mach1/MRC), Maxi Gunkel (Jesolo/XTR), Lucas Speck (CRG/XTR) und Maxi Klos (Van/XTR).  

Positionskampf um Platz 3 bei den KF 2 Der KF2-Sieger Nico Schneider (Gillard/Iame) ließ in beiden Läufen dem Zweiten Paul-Tobias Winkler (Tony/Vortex) keine Chance. Tagesdritter wurde Stephen Stumpf (CRG/Parilla) vor Jan Raquet (Maranello/Iame) und Alexander Wolters (Tony/Vortex).

Bei den KZ2-Schaltern war Kevin Illgen (CRG/Maxter) ebenso dominant. Der zweite Tagesplatz ging an den schnellen Alexander Schmitz (Van/TM) vor Tobi Zoll (Maranello/TM). Dieser fuhr im zweiten Durchgang gut die Hälfte des Rennens ohne Bremse –ein hartes Stück Arbeit! Vierter wurde Maik Siebecke (Van/TM) vor Toni Greif (MS/VM). Unfälle und technische Probleme brachten in beiden Läufen die Mitfavoriten Fabrice-Christian Bröcker und Klaus Geilhausen um ihre Chancen.  

Die letzten Sieger der AvD-Läufe im Jahr 2008: Dennis Hees (270), Niklas Resch (390 Solid), Lisa Seidel (390Adv.) und Nadia Nowak im Super Cup. Lady-Power nicht nur in der RMC mit Michaela Engelhardt –auch beim AvD! Alle AvD-Fahrerinnen und Fahrer starten auf dem Einheitskart Mach1 mit dem liegenden Honda-Motor. Nur Gewicht, Hubraum und Tuningstufen bringen den Klassenunterschied.

Ehrung der Königsklasse mit DMV-Sport-Präsident M. Schulte und M.Scherer vom Verantalter RMC Rassweiler Das war der letzte Lauf einer DMV-Landesmeisterschaft 2008. Danach zog der Tross weiter zum prestigeträchtigen Goldpokal in Kerpen. Und im Jahr 2009 wird alles ganz anders! Es kommt die „DMV KART CHAMPIONSHIP“ mit einem bislang so unbekannten Paket!

Quelle Text: Wagner
Veranstalter: RMC Rassweiler e.V. im DMV
Photograph: Leonhard Keller

 

 

Kartbahn Verzeichnis

Unser Kartbahnverzeichnis gibt Ihnen einen Überblick aller Kartbahnen in Deutschland!

Zufällige Kartbahnen in D

Medienpartner