go-kart.de   -   Das Portal rund um den Kart- und Motorsport

DTM - Lewis Hamilton besucht DTM-Lauf in Brands Hatch und präsentiert sein Vodafone McLaren Mercedes

Lewis Hamilton, Vodafone McLaren Mercedes, Zehnter nach DurchfahrtsstrafeSehen und treffen Sie Formel-1-Star Lewis Hamilton, der in seinem Vodafone McLaren Mercedes Formel-1 Demonstrations-Runden fahren wird

Wiesbaden, 07.07.2008 - Am 31. August besucht Lewis Hamilton das DTM-Rennen in Brands Hatch. Für Hamilton ist die DTM alles andere als Neuland, denn in den Jahren 2004 und 2005 ging der Brite in der Formel 3 Euro Serie an den Start – eine der Partner-Serien der DTM für junge, aufstrebende Talente. Mit Erfolg: In seiner zweiten Saison sicherte sich Lewis den Titel.

In Brands Hatch bekommen die DTM-Besucher eine ganz besondere Attraktion geboten: Am Rennsonntag dreht der britische Formel-1-Star mit seinem 2008er Vodafone McLaren Mercedes F1 einige Demonstrationsrunden auf der legendären Rennstrecke in der Grafschaft Kent. 

 

Abgesehen von den Demonstrationsrunden auf dem 1,929 Kilometer langen Indy-Kurs nimmt der F1-Superstar auch noch an einer Autogrammstunde im Fahrerlager teil. Damit bietet sich den Fans eine der seltenen Gelegenheiten, eines der größten jungen Talente der Formel 1 persönlich zu treffen.

2005 F3 - Lewis Hamilton/GB (#1 / ASM F3 / Dallara F305 / Mercedes)Ich freue mich sehr darauf, wieder einmal ein DTM-Rennen zu besuchen“, erklärt Hamilton. „Meine Runden im Vodafone McLaren Mercedes Formel-1-Auto in Brands Hatch werden den Fans einen Eindruck von der Formel 1 vermitteln. Ich habe noch schöne Erinnerungen an die Zeit, als ich in der Formel 3 Euro Serie – im Rahmenprogramm der DTM – aktiv war. Ich mag sowohl die großartige Atmosphäre der DTM als auch den fantastischen Rennsport, für den sie so berühmt ist. Die Saison 2005, in der ich Formel 3 Euro Serie Champion wurde, hat großen Spaß gemacht, genauso wie die Feier meines Meistertitels mit dem Mercedes-Benz-Team in Zandvoort.“ 

Jonathan Palmer, der Vorstandsvorsitzende von MotorSport Vision und Veranstalter des achten DTM-Laufs des Jahres, fügt hinzu: „Wir freuen uns natürlich außerordentlich, dass Lewis im August anlässlich des DTM-Rennens zu uns kommt. Das Wochenende wird fantastisch und ich bin wirklich begeistert darüber, dass wir den britischen Motorsport-Fans die Möglichkeit bieten können, Lewis Hamilton am Lenkrad des aktuellen Vodafone McLaren Mercedes in Action zu erleben.“ 

Von 1964 bis 1986 war die Strecke in der Grafschaft Kent zwölf Mal der Schauplatz des britischen F1 Grand Prix. Unter den legendären Fahrern, die sich hier in die Siegerliste eintragen konnten, war auch Niki Lauda der hier 1976, 1982 und 1984 gewann. Dieses Jahr wird sein Sohn Mathias mit seiner 2007er Pixum AMG Mercedes C-Klasse an den Start gehen.

Der DTM-Lauf in Brands Hatch, vom 29. bis 31. August, ist der einzige britische DTM-Auftritt in der Saison 2008. Tickets sind (für Erwachsene) ab 25 Britische Pfund zu haben, der Eintritt für Kinder bis zwölf Jahre ist frei. Weitere Informationen gibt es unter www.dtm.com und www.brandshatch.co.uk

QUELLE: PM DTM / ITR, F3 und DAIMLER

Kartbahn Verzeichnis

Unser Kartbahnverzeichnis gibt Ihnen einen Überblick aller Kartbahnen in Deutschland!

Zufällige Kartbahnen in D

Medienpartner