go-kart.de   -   Das Portal rund um den Kart- und Motorsport

Formel 3 - Hülkenberg gewinnt und holt in der Gesamtwertung weiter auf

Nürburgring, 26.07.2008 - Nico Hülkenberg (ART Grand Prix) feierte auf dem 3,629 Kilometer langen Nürburgring seinen dritten Saisonsieg in der Formel 3 Euro Serie. Jules Bianchi (ART Grand Prix) und Tom Dillmann (Jo Zeller Racing) belegten die Ränge zwei und drei. In der Gesamtwertung sind Hülkenberg und Mika Mäki (Mücke Motorsport), der das elfte Saisonrennen der Formel 3 Euro Serie als Vierter beendete, nun bis auf vier Punkte an den Führenden Edoardo Mortara (Signature-Plus) herangekommen. Der Italiener schied schon in der Anfangsphase aus.

Am Start blieben sowohl der Trainings-Schnellste Christian Vietoris (Mücke Motorsport) als auch der auf Startplatz sechs stehende James Jakes (ART Grand Prix) auf ihren Positionen stehen. Nico Hülkenberg bog als Führender in die erste Kurve ein, gefolgt von seinem Teamkollegen Jules Bianchi und Tom Dillmann. In dieser Reihenfolge wurden sie nach 29 Rennrunden auch abgewinkt.

Hinter Mäki und dem Niederländer Renger van der Zande (Prema Powerteam) feierte Daniel Ricciardo (SG Formula) als Sechster ein tolles Debüt in der stärksten Nachwuchsserie der Welt. Vietoris und Jakes, die nach ihren Problemen beim Start ins hintere Feld zurückgefallen waren, kollidierten bei ihrer Aufholjagd in der siebten Runde miteinander und schieden vorzeitig aus.

Nico Hülkenberg (ART Grand Prix):
„Mit diesem Ergebnis bin ich richtig zufrieden, heute konnte mich niemand aufhalten. Es ist immer wieder schön, wenn nach der Zieldurchfahrt der ganze Druck von einem abfällt. Wieder einmal war der Grundstein zum Erfolg das gute Qualifying, in dem ich Zweiter war.“

Jules Bianchi (ART Grand Prix):
„Nach einem kritischen Start kam ich gut ins Rennen, in dem für mich nach dem Start nicht mehr viel passierte. Ich bin sehr glücklich, wieder Fünfter der Gesamtwertung zu sein. In meinem ersten Jahr in der Formel 3 sind gute Ergebnisse einfach wichtig.“

Tom Dillmann (Jo Zeller Racing):
„Dieser dritte Rang ist ein großartiges Comeback für mich in der Formel 3 Euro Serie. Von der ersten Runde beim Pre-Event-Test am Donnerstag angefangen lief das gesamte Wochenende bisher super. So kann es gerne weitergehen.“

Quelle: PM ITR

Kartbahn Verzeichnis

Unser Kartbahnverzeichnis gibt Ihnen einen Überblick aller Kartbahnen in Deutschland!

Zufällige Kartbahnen in D

Medienpartner