go-kart.de   -   Das Portal rund um den Kart- und Motorsport

NKC - Peiner Kartpilot Florian Koziol beendet erfolgreiche Saison

NKC - Peiner Kartpilot Florian Koziol beendet erfolgreiche SaisonDer 19-jährige TOM-TECH-Pilot aus Lengede belegt beim Finale Platz drei

28.09.2007 - Beim Finallauf der Norddeutschen Kartmeisterschaft auf dem Harzring in Aschersleben konnte Florian Koziol am vergangenen Wochenende seine bisher erfolgreiche Saison nochmals bestätigen. 

Spannend blieb es jedoch bis zum Schluss. Im Zeittraining war zunächst nur Platz 5 drin. Doch am Start des ersten Runs machte der TOM-TECH Pilot bereits einen Platz gut. Im zweiten Run wurde er am Start in ein Gerangel verwickelt, wodurch er zwei Plätze verlor. In der letzten Runde sah es nach dem 5.Platz in der Tageswertung aus, doch der 19-jährige konnte seine Erfahrung ausnutzen und überholte in einer Spitzkehre seinen direkten Konkurrenten – 3 Kurven vor Rennende. Auch Teamchef Thomas Jarzyk war mit seinem Sprössling, den er seit seinem Einstieg in den Kartsport betreut, sehr zufrieden und machte deutlich, wie gut sich alle seine Fahrer in diesem Jahr entwickelt haben.

Beim Finallauf der Norddeutschen Kartmeisterschaft auf dem Harzring in Aschersleben konnte Florian Koziol am vergangenen Wochenende seine bisher erfolgreiche Saison nochmals bestätigen. In der deutschen Meisterschaft hält sich Florian Koziol bisher auf dem zweiten Rang, doch der entscheidende Finallauf in Wackersdorf kann leider aus finanziellen Gründen nicht bestritten werden – somit muss Florian auf den Titel in der Saison 2008 setzen.

„Es ist zwar sehr schade die Deutsche Meisterschaft auf so einer Position aufgeben zu müssen, doch in der kommenden Saison erhalten wir neues Material, was uns sicherlich noch die entscheidenden paar Zehntel bringen und uns wieder die Chance auf den Titel geben wird. Außerdem habe ich in diesem Jahr viel dazu gelernt – vor allem im Trainingslager in Italien – und viele meiner selbst gesetzten Ziele erreicht, was ohne die Unterstützung meines Rennteams nicht möglich gewesen wäre.“ gab Florian nach dem erfolgreichen Wochenende bekannt.

Der 19-jährige sicherte sich den dritten Platz in der Jahresgesamtwertung und konnte sich somit gegen 35 Mitbewerber in der Norddeutschen Kartmeisterschaft durchsetzen. Dies ist auf eine konstante und zuverlässige Leistung zurückzuführen, da er in diesem Jahr keine Ausfälle zu verzeichnen hatte.

„Nächstes Jahr ist das Ziel ganz eindeutig, wir wollen den Titel in der Norddeutschen und Deutschen Meisterschaft einfahren, und uns somit für die Weltmeisterschaft qualifizieren! Das Potenzial ist auf jeden Fall da, denn wir konnten in diesem Jahr konstant vorne mitfahren und hatten sehr geringe Ausfallquote.“ so Teamchef Jarzyk.
Quelle: PM Tom-Tech

Kartbahn Verzeichnis

Unser Kartbahnverzeichnis gibt Ihnen einen Überblick aller Kartbahnen in Deutschland!

Zufällige Kartbahnen in D

Medienpartner