go-kart.de   -   Das Portal rund um den Kart- und Motorsport

Nürburgring 29.04.07 - Rennbericht Team H.A.R.D. Speed 2

Dacia Logan Cup 2007 - NürburgringNürburgring 29.04.07 - Nachdem uns im letzen Jahr der Eifel – Wettergott zweimal ein ziemlich miserables Wetter beschert hat, hat er an diesem Wochenende alles richtig gemacht. Bei 25 ° C und einem angenehmen Lüftchen war auch die Stimmung im Team hervorragend. Das Fahrzeug wurde von Olaf Beier, wie in Oschersleben versprochen, im besten Zustand zur Strecke gebracht.

Auch Peter Lührs hat nach den ersten Runden sofort gemerkt, dass heute was geht. Ziel war es für beide Fahrer erste Erfahrungen mit der Müllenbachschleife zu sammeln.

Nach Absprache zwischen den Fahren fuhr das Quali auch Peter. Wie eng es in diesem Jahr im Logan Cup zugeht, wurde in der Quali erst richtig deutlich. Nicht weniger als 21 von 27 Fahrzeuge lagen nach 15 Minuten innerhalb einer Sekunde. Peter konnte mit einem Rückstand von nur 0,8 sek zur Pol auf Startplatz 17 fahren.

In der ersten Sektion hielt sich Peter aus allen Rangelein raus und fuhr am Ende auf Platz 15 vor.

Nun war unser sichtlich aufgeregter Rookie Chris an der Reihe. Ab ins Auto, starten, nichts ging!! So wurde die zweite Sektion ohne Chris gestartet. Nach hektischer Fehlersuche wurde der Übeltäter lokalisiert. Kabelbrand am Hauptstromschalter. Nach der Reparatur wurde Chris zu seinem Erstaunen noch auf die Strecke geschickt. Trotzdem er nur die letzen 17 Runden fahren konnte, kam er nach einem Super Stint noch als 21.ter in Ziel.

Von Platz 20 startend ging nun wieder Peter in seinen letzen Stint. Mit viel Ruhe und Übersicht konnte er Platz für Platz gut machen. Am Ende kam er auf einen tollen 11. Platz ins Ziel.

Im letzten Turn ging Chris von Platz 19 ins Rennen. Scheinbar hatte sich Chris von Peter viel abgeguckt und konnte am Ende auf 13 vorfahren. Beeindruckend war, dass er den bis dato führenden Renner von Team Hansa 1 / MC Elbe ( der aus der Boxengasse starten musste ) sehr lange hinter sich halten konnte. Es war schön mit anzusehen wie beide hart, aber immer fair kämpften. Hier auch einen Dank an Team Hansa 1 / MC Elbe. So sollte Motorsport sein.

Die Teambestzeit fuhr Peter in der Quali mit einer 55,04. Als Fazit kann man sagen, dass beide aus dem ersten Rennen in Oschersleben viel gelernt haben, und wenn wir im zweiten Stint nicht Pech gehabt hätten, sicher ein Platz unter den ersten zehn dringewesen wäre.

Das nächste Rennen findet Pfingstmontag den 28. 05.07 wieder in Oschersleben statt. 
[ A.L.]

Kartbahn Verzeichnis

Unser Kartbahnverzeichnis gibt Ihnen einen Überblick aller Kartbahnen in Deutschland!

Zufällige Kartbahnen in D

Medienpartner