go-kart.de   -   Das Portal rund um den Kart- und Motorsport

Rennsimulation Dacia Logan Cup - Oschersleben - H.A.R.D. Speed Motorsport e.V. vorn

H.A.R.D. Speed Motorsport e.V. gewinnt dieses inoffizielle Kräftemessen des diesjährigen Dacia Logan Cup

Oschersleben, 23.03.2007 - Bei schönstem Frühlingswetter fanden sich erstmals 26 Dacia Logan zum offiziellen Logan Testtag ein. Der ADAC Weser Ems um Peter Rumpfkeil hatte gerufen um die 2007erLogan Truppe auf die bevorstehende Saison vorzubereiten. Bei schönstem Frühlingswetter wurde in Abwesenheit des Stammfahrers Dominic Liedtke, der die Schulbank drücken musste, nach dem Training in dem Robert Schröder bereits lange Zeit die Logans anführte das Quali leider nur mit Platz 12 und 15 beendet. Die Ursachenforschung blieb ohne Ergebnis, wir denken aber, das wir mit dem Reifendruck für die kurze zur Verfügung stehende Zeit völlig falsch lagen.

Da wir diesmal mit zwei Autos in Oschersleben angereist waren, fuhr Jens Rötter mit dem Junior Auto den Start . Jens machte seine Sache wieder einmal vorzüglich. Von 12 startend konnte er nach kurzer Zeit bereits auf den 10 Platz vorfahren. Jens beherzigte alle mit ihm abgesprochenen Vorgaben und hielt sich insbesondere an den teilweise sehr überhasteten Überholvorgängen in der neu gestalteten Startkurve heraus, fuhr ständig schnell genug um den Abstand zur Spitze nicht zu verlieren und konnte so nach 30 Min an Robert Schröder auf Platz 8 liegend übergeben. Robert fuhr gleich einen doppelten Turn, lediglich mit der vorgeschriebenen 3 Min Pause , die er mal eben zum Toilettengang nutzte fuhr unser , sonst immer für kleine Schäden guter Junior, so konstant wie nie. Der Erfolg war die Übergabe seines Fahrerplatzes wieder an Jens auf einem tollen 2. Gesamtrang. Das einzige H.A.R.D. Speed zu diesem Zeitpunkt noch am Sieg hindernde Fahrzeug von Race 4 fun konnte dann in diesem Boxenstop überholt werden. Die dann vorgenommene Aufholjagt von Race 4 fun konnte Jens bis in das Ziel abwehren. Leider überholte uns dann der Fahrer 2 Runden vor Beendigung des Rennens noch unter „gelb“, was ihn 10 Plätze zurückwarf und um den verdienten 2. Gesamtrang brachte.

H.A.R.D. Speed wurde in diesem Test somit seinem selbst gestecken Ziel gerecht und wir wünschen uns , dass es bei den offiziellen Rennen dann so weitergeht. Kleiner Wehmutstropfen am Rande: Es gab keine Siegerehrung und auch auf der anschließenden Teamchefbesprechung wurde der Sieger nicht genannt. Auch gab es keinerlei Glückwünsche der Mitbewerber. Sicherlich hätten sich die beiden Junioren von H.A.R.D. Speed über eine nette Äußerung gefreut.

Sehr erfreulich war natürlich noch das Abschneiden des 2. H.A.R.D. Speed Logan, der mit den Rennsportanfängern Peter Lührs und Christopher Kolinski sowie als Zielfahrer Robert Schröder seinen ersten Einsatz trotz überdrehtem Motor und Leistungsverlust auf einem beachtlichen 13. Gesamtrang beendete. [W.S.]

Kartbahn Verzeichnis

Unser Kartbahnverzeichnis gibt Ihnen einen Überblick aller Kartbahnen in Deutschland!

Zufällige Kartbahnen in D

Medienpartner