go-kart.de   -   Das Portal rund um den Kart- und Motorsport

Mach1 Kart rüstet den SNOW FUNPARK Wittenburg mit 32 Leihkarts aus

SNOW FUNPARK WittenburgMeimsheim, 21. Juni 2007 – Mecklenburg-Vorpommern ist um eine touristische Attraktion reicher: mit den SNOW FUNPARK Wittenburg eröffnete bereits im Dezember 2006 Europas größter Indoor- Schneepark direkt an der A24 zwischen Hamburg und Berlin. Im Juli diesen Jahres werden weitere Attraktionen für den aktiven Besucher eröffnet: unter anderem die Kart-Bahn mit einer Länge von über einem Kilometer, ausgestattet mit 32 modernen und im harten Einsatz bewährten Leihkarts von Mach1.

„Wir sind Erlebnis!“ ist das Motto des vom Hamburger Unternehmer Hans-Gerd Hanel ins Leben gerufenen Projekt SNOW FUNPARK Wittenburg. Mit viel Herzblut, Sachverstand und genauer Planung ließ er eine touristische Attraktion der Extraklasse entstehen, die seit dem 8. Dezember 2006 bereits mehrere hunderttausend Besucher begeistert hat: Der Schneebereich mit einer Pistenlänge von 330 Metern und einer Breite von bis zu 80 Metern. Von über 60 Meter Höhe geht’s bergab mit einem Gefälle von 11 – 32 %, da kommt man ordentlich in Fahrt.

Doch damit nicht genug: im Juli diesen Jahres werden weitere Attraktionen für den aktiven Besucher eröffnet: die Kartbahn mit einer Länge von über 1000 Metern, eine Quad-Strecke sowie Airpark (Hochseilgarten), der Mountain-Bike- und BMX-Park, ein Abenteuer Spielplatz auf fast 4000 m² sowie das riesiges Open- Air-Gelände – damit wird der SNOW FUNPARK ein Ganztages- und Ganzjahres-Erlebnis, das in dieser Art einzigartig auf der Welt ist.

SNOW FUNPARK WittenburgFür die Planung der mannigfaltigen Bereiche greifen die Betreiber auf Erfahrungen von Spezialisten zurück. Im Bereich Kartstrecke ergab sich so eine Zusammenarbeit zwischen dem SNOW FUNPARK, dem AvD und der Firma Hetschel. Nach einer kurzen Präsentation des Mach1 Lieferprogramms für Leihkarts waren die Betreiber sofort überzeugt von der Qualität und Rentabilität der Mach1 Flotte.

Sebastian Groehl vom AvD, also im Motorsport zu Hause, übernahm mit Sachverstand und großem Engagement die Planung der Kartaktivitäten. Auf die Frage, warum Mach1 Karts ausgewählt wurden, sagte er: „Wir sind sehr überzeugt von der Qualität und der sportlichen Optik der Karts. Weiterhin ist für uns die schnelle und sichere Ersatzteilversorgung ein wichtiges Kriterium.“ Lothar Hetschel, Geschäftsführer von Mach1 führt dazu aus: „Auf Grund unseres großen Ersatzteillagers können wir einen Servicegrad von 99 % gewährleisten und die bestellte Ware ist in der Regel innerhalb von 48 Stunden nach Bestelleingang beim Kunden – ein entscheidender Pluspunkt.“

Die Wittenburger haben für die Eröffnung am 7. und 8. Juli 10 Kinderkarts mit Honda GX160 Motoren (5,5 PS), 20 Karts für Erwachsene mit Honda GX270 Motoren (9 PS) und als besondere Attraktion zwei Zweisitzerkarts bestellt. Eine Erweiterung der Flotte ist nicht ausgeschlossen. Damit wird den Ski- und Rennsportbegeisterten gut 30 Minuten östlich von Hamburg, bzw. etwa 2 Stunden westlich von Berlin alles was das Herz begehrt.

Fazit: es ist gewaltig und beeindruckend, was seit der Grundsteinlegung im Mai letzten Jahres vor den Toren Hamburgs entstanden ist. Mit Einweihung der Sommer-Attraktionen bietet der SNOW FUNPARK eine einmalige Kombination von Schneespaß und aktiver Freizeitgestaltung. Und da der Eintritt in die Anlage kostenfrei ist, lohnt sich ein Besuch und Verweilen allemal.

P. S. AvD-Mitglieder erhalten bei Vorlage ihres Mitgliedsausweises Sonderpreise auf Tickets und Hotelübernachtungen.
Quelle: [Hetschel]

Kartbahn Verzeichnis

Unser Kartbahnverzeichnis gibt Ihnen einen Überblick aller Kartbahnen in Deutschland!

Zufällige Kartbahnen in D

Medienpartner