go-kart.de   -   Das Portal rund um den Kart- und Motorsport

Erste DTM Pole-Position für Heinz-Harald Frentzen

Hockenheim, 28.10.2006 - Zum ersten Mal in seiner DTM Karriere startet der ehemalige Formel-1-Pilot Heinz-Harald Frentzen (Audi) von der Pole-Position. Beim DTM Finale auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg fuhr der Mönchengladbacher im Qualifying mit 1:33,518 Minuten die schnellste Runde auf dem 4,574 Kilometer langen Kurs. Ebenfalls aus der ersten Startreihe geht Bruno Spengler (Mercedes-Benz) am Sonntag in den zehnten DTM Saisonlauf. Sein Markenkollege Jamie Green startet von Platz drei aus ins Rennen während Audi-Fahrer Tom Kristensen das Rennen über 37 Runden vom fünften Platz aus in Angriff nimmt. Zwischen dem Dänen Kristensen und dem Franko-Kanadier Spengler entscheidet sich am Sonntag die Vize-Meisterschaft hinter dem bereits feststehenden DTM Champion Bernd Schneider, der im Qualifying Platz sieben belegte. Mit drei Punkten Vorsprung auf Kristensen liegt Spengler (53 Punkte) auf Platz zwei in der Fahrerwertung. Bester Jahreswagenfahrer war Daniel La Rosa (Mercedes-Benz) auf Platz acht. Mattias Ekström (Audi) verpasste als Elfter den Einzug in die dritte Runde des Qualifyings und musste bei der Vergabe der Startplätze eins bis acht zuschauen.
Quelle: DTM

Kartbahn Verzeichnis

Unser Kartbahnverzeichnis gibt Ihnen einen Überblick aller Kartbahnen in Deutschland!

Zufällige Kartbahnen in D

Medienpartner