go-kart.de   -   Das Portal rund um den Kart- und Motorsport

Red Bull ADAC KTM Juniors-IDM - 6. LaufPolemann Robin Lässer holt sich den dritten Sieg der Saison

IDM, Red Bull ADAC KTM Juniors, 125cc, Schleiz, Robin Laesser, #22 Schleiz, 06.08.2006 - Robin Lässer aus dem Team der Red Bull ADAC KTM Juniors holt bei strömendem Regen Sieg Nummer drei. Der sechste Lauf der Internationalen Deutschen Meisterschaft fand auf Deutschlands ältester Naturstrecke in Schleiz , 40 km nördlich von Hof statt.

Robin Lässer reiste mit stattlichen 22 Punkten Vorsprung als Meisterschaftsführender an. Die Poleposition sicherte sich der 15-Jährige Allgäuer bereits im ersten Qualifikationstraining. Der zweite Durchgang fand auf nasser Strecke statt, eine Verbesserung der Rundenzeiten war daher nicht möglich. Der Sonntag war gezeichnet von starkem Regen und Temperaturen um 14 C. Das störte den jungen Allgäuer nicht. Mit einem Blitzstart und 14 konzentrierten Runden entschied der KTM Pilot das Rennen für sich.

Robin Lässer (15 / Isny/D): Sieg
„Bereits im ersten Training lief es sehr gut bei mir und ich konnte mir die Poleposition sichern. Im Nassen war ich zwar nicht Schnellster, aber ich wusste wo ich noch Zeit gut machen konnte, deshalb war ich auch zuversichtlich für das Rennen. Meine Taktik war, den Start zu gewinnen und mich gleich vom Feld abzusetzen; und das ist mir gelungen. Brenzlig wurde es zu Mitte des Rennens. Zu der Zeit bin ich kräftig herum gerutscht und die Verfolger haben wieder aufgeschlossen. Die nächsten Runden habe ich das Tempo erhöht und bin ihnen wieder weg gefahren. Von der Konzentration her war es ganz schön anstrengend. Bei Bedingungen wie heute, darfst Du nicht einen Augenblick unaufmerksam sein, sonst liegst Du gleich neben der Strecke. Es hat tierisch viel Spaß gemacht.“

Teamkollege Randy Krummenacher aus der Schweiz, konnte nach seinem Sturz vom Salzburgring nicht an den Start gehen. Dort renkte er sich den linken Fußknöchel aus und zog sich einen Bruch des Sprungbeins zu. Die Ärzte haben mindestens sechs Wochen ohne Belastung verordnet. Randy’s Siegesmoral ist jedoch ungebrochen. „Vom Kopf hat mich diese Verletzung nicht zurückgeworfen. Ich denke, dass ich noch mehr motiviert bin, wenn ich nach acht Wochen endlich wieder auf meiner KTM sitzen kann. Die Pause werde ich nutzen um Sachen an mir zu verbessern, für die ich in der Saison wenig Zeit hatte. Dazu gehört z.B. dass ich Konditionstraining machen werde um mich wieder voll aufzutanken.“ Zum Abschlusslauf der IDM in Hockenheim, will der 16-Jährige Schweizer wieder fit sein. Randy visiert das Rennen als Test an. Danach hofft er völlig genesen die verbleibenden Rennen in Spanien und Portugal in Angriff zu nehmen. Bis die Operationsfäden gezogen werden können, wird Randy von qualifizierten Therapeuten in der Schweiz betreut. Danach geht es für mehrere Wochen in das Diagnostics und Trainings Center von Red Bull nach Fuschl.

Strecke: nass Luft: 14°C

Nächste Veranstaltung: Intern. Deutsche Meisterschaft : 7. Lauf Sachsenring , 3. September 2006.

Kartbahn Verzeichnis

Unser Kartbahnverzeichnis gibt Ihnen einen Überblick aller Kartbahnen in Deutschland!

Zufällige Kartbahnen in D

Medienpartner