go-kart.de   -   Das Portal rund um den Kart- und Motorsport

Saisonauftakt für die Red Bull ADAC KTM Juniors

Robin_0863Ein Wochenende nach dem Auftakt zur Straßenweltmeisterschaft, starten die Red Bull ADAC KTM Juniors ihre Saison im nur 30 km von Rom entfernten Vallelunga. Robin Lässer (Isny/15) und der Schweizer Randy Krummenacher (Grüt/16) bestreiten den ersten Lauf zur Europäischen Meisterschaft als „Warm-up“ für die Internationale Deutsche Meisterschaft (IDM), in der sie in die Fußstapfen der Kollegen Michael Ranseder und Stefan Bradl treten wollen. Der Kalender der Nachwuchsfahrer sieht 15 Renneinsätze vor. Neben der IDM sind wieder Teilnahmen an den stärksten Europäischen Meisterschaften in Italien und Spanien geplant. Ein Wildcard Einsatz zum deutschen Grand Prix auf dem Sachsenring im Juli, ist nur eines der gesetzten Ziele.

Der aus Isny stammende Robin Lässer, besucht derzeit die 9. Klasse der Realschule. In seinem ersten Jahr auf einer 125ccm Maschine fuhr Robin in der IDM zweimal auf Platz sechs. Am Jahresende wurde er mit Platz 10 in der Gesamtwertung belohnt. Damit, hat er das in ihn gesetzte Vertrauen bestätigt. 2006 will sich der Deutsche Minibike Meister von 2004 unter den ersten vier in der IDM einordnen und erste Podiumsplätze einfahren. Positionen um Rang sieben in der spanischen Meisterschaft sowie die Teilnahme beim WM-Lauf auf dem Sachsenring sind angestrebt.

 

Der schweizer Neuzugang Randy Krummenacher, hatte sich mit einer Reihe Highlights im vergangenen Jahr bei den KTM- und Red Bull-Entscheidern empfohlen. Der fröhliche Schweizer lebt in der Nähe von Zürich, arbeitet vormittags als Zweirad-Mechaniker und bereitet sich nachmittags intensiv auf seine Karriere vor. Ein Platz unter den ersten drei in der IDM, Top fünf Plätzen bei internationalen Rennen und ein Punkt bei ersten Wildcard Einsätzen sind das ehrgeizige Ziel.

Für die Umsetzung des Nachwuchskonzepts der Partner Red Bull, KTM und ADAC wird Teammanager Konrad Hefele wieder sein gesamtes Know-How zur Verfügung stellen. Ziel dieses Projekts ist es weitere deutschsprachige Talente systematisch und umfassend auszubilden und an die Teilnahme der Motorrad Weltmeisterschaft heranzuführen. Für Stefan Bradl (Deutscher Meister 2005) und Michael Ranseder (Deutscher Vizemeister 2005 und Deutscher Meister 2004) ist der Aufstieg in die WM gelungen. Gemeinsam bestreiten sie im Red Bull KTM Junior Team alle 16 Grand Prixs der Klasse 125ccm.

Robin Lässer und Randy Krummenacher treten mit KTM-Maschinen an, die zuvor im Red Bull KTM Team in der WM eingesetzt waren. Der Einzylinder-Zweitaktmotor hat circa 53 PS bei 12 700 U/min und verfügt über einen Hubraum von 125 ccm. Das Gesamtgewicht des Motorrads beträgt etwa 70 kg. 

Kartbahn Verzeichnis

Unser Kartbahnverzeichnis gibt Ihnen einen Überblick aller Kartbahnen in Deutschland!

Zufällige Kartbahnen in D

Medienpartner