go-kart.de   -   Das Portal rund um den Kart- und Motorsport

Raserei unterm Reichstag - Die Snickers® Wildkarts 2004 in Berlin

boxenstop.jpgDie meisten Kartbegeisteren wollten es erst gar nicht glauben...

 

Es ist aber wahr! Am Wochenende vom 09. – 10. Oktober 2004 treffen sich in der U-Bahnstation am Berliner Reichstag die Snickers Wildkarts zum ersten deutschen Gokart-Rennen unter Tage.

 

Bis zum 26. September können sich abenteuerhungrige Teams aus ganz Deutschland unter www.snickers.de registrieren, um einen der Startplätze zu ergattern. Auch bei einigen Berliner Radiosendern sich noch Plätze zu ergattern.


IMG_8892.jpgLocation ist eine ungenutzte U-Bahnstation unterm Berliner Reichstag. Auf 640m werden tief unter der Erde können Promis und Normalos in Dreierteams auf die Strecke gehen und beweisen, dass sie nicht nur mit Bleifuß sondern auch mit Witz und Charakterstärke punkten können.

 

Die Karts

Gefahren wird auf Rimo Evo 4 Karts, welche normalerweise auf der Ralf Schuhmacher Kartbahn in Bispingen eingesetzt werden. Wartung der Karts durch den Hersteller Rimo, so dass ein perfekter technischer Zustand bei allen Karts gewährleistet ist.

 

Die Karts werden neben einer blau-weißen BMW-Williams Folie noch ein Snickers Branding erhalten. Gefahren wird auf Beton, welcher nach den Rennen immer wieder gereinigt werden soll.

 

Das Erlebnis

Das Fahrerlebnis soll nach Angaben des Veranstalters einzigartig sein. Die Karts sollen durch das Gleisbett fahren, dann soll es für kurze Zeit in die Tunnel, bevor es zu rasanten Kurvengeschlängel zwischen Säulen kommen soll.

 

Bei den Snickers Wildkarts soll auch der Fun Faktor ein absolutes Muss: Um eines der 5 Rennen der Vorrunde oder gar das Finale Furioso am Sonntag zu gewinnen, muss man nicht nur wie ein Schumacher fahren können. Genauso wichtig soll es sein, wie sich die Teams insgesamt präsentieren.

Tunnelblick für alle

IMG_9006.jpgNeben der Kartgeschichte soll es weitere Highlights geben: Zum Beispiel der Boxenluder-Contest, bei dem es mit Augezwinkern um mehr geht als um 90-60-90 oder den perfekten Waschbrettbauch.

 

Wer sich vor Ort spontan entscheidet und selbst einmal den ungewöhnlichen Ritt durch den Untergrund erleben möchte, bekommt die Chance. In den Rennpausen wird es zusätzliche 15 Minuten Sessions zum freien Fahren geben.

 

Für die etwas anspruchsvolleren Gäste hat Snickers einen besonderen Chauffeurservice eingerichtet. Im Doppelkart kann man sich von einer der zwei attraktiven Profirennfahrerinnen über die Strecke katapultieren lassen. Auch diese Plätze auf den heißesten Stühlen der Veranstaltung werden teilweise vor Ort vergeben.

 

Und wer nach der Snickers Wildkarts Krone greifen möchte, muss zuvor in die Pflicht, bevor er in die Race-Kür darf. Nur wer den Ritt auf dem Rodeo-Riegel übersteht, hat die Chance zur Teilnahme am offiziellen Rennen.

 

Snickers® sucht Piloten in ganz Deutschland

Die Bewerbung vor Ort ist jedoch nur eine Möglichkeit bei den Snickers Wildkarts als Pilot dabei zu sein. Die andere fordert Deutschlands charakterstarke Spaßgesellschaft virtuell. Auf www.snickers.de kann sich jeder für das ungewöhnlichste Go-Kart Rennen der Welt qualifizieren. Vorausgesetzt er/sie ist mindestens 18 Jahre alt und kann zwei Freunde begeistern mitzuracen. Insgesamt können 60 Teams fahren. Humorlose Rennfanatiker werden es allerdings eher schwer haben, denn in der Bewerbung zählen Teamspirit und Charisma.

 

Die Gewinner erwartet ein komplettes Rennwochenende in Berlin inklusive Anreise und Unterkunft. Bewerbungsschluss im Internet ist der 26.09.04.

 

Weitere Infos unter: www.snickers.de (Wichtig Flash Plug In und Pop Up Blocker aus)

 

Demnächst hier weiter Infos von uns und ggf. Fahrern die dabei waren.

Werbung:
AutoScout24 – Groß macht günstig.

Kartbahn Verzeichnis

Unser Kartbahnverzeichnis gibt Ihnen einen Überblick aller Kartbahnen in Deutschland!

Zufällige Kartbahnen in D

Medienpartner