go-kart.de   -   Das Portal rund um den Kart- und Motorsport

ADAC Kart Masters - technische Änderungen für 2014 in den Klassen Bambini und X30

15. November 2013 - Bei den ADAC Kart Masters 2014 wird es einige technische Änderungen in den Klassen Bambini und X30 geben:

Bambini

  • Das Gesamtgewicht wird von 108 kg auf 111 kg erhöht.
  • Zusätzlich zum Motorritzel mit 11 Zähnen ist auch ein Motorritzel mit 10 Zähnen erlaubt.
  • Der Zahnkranz der Hinterachse darf maximal 86 Zähne aufweisen.

X30 Senior und Junior

Ab sofort sind alle Zylinder von neu ausgelieferten Motoren ab der Motornummer M2790/B2257 an drei Stellen mit einer Markierung ausgestattet. Alte Motoren mit einer Seriennummer vor M2790/B2257 dürfen ebenfalls mit dem neuen Zylinder ausgestattet werden. Neue Motoren mit einer Seriennummer ab M2790/B2257 dürfen nicht mehr mit dem alten Zylinder ausgestattet werden, sondern nur noch mit dem neuen markierten.

Bambini light (Clubsport)

Die Klasse Bambini Gazelle wird in Bambini light umbenannt. In der Klasse Bambini light ist neben dem Gazelle-Motor auch eine leistungsreduzierte Version des Waterswift-Motors zugelassen. Die Reduzierung des Waterswift-Motors erfolgt über ein Reduzierstück mit voraussichtlich 16,5 mm im Auspuffkrümmer.

Quelle: [ADAC]

Tags: ADAC Kart Masters ADAC Clubsport Bambini 2014 X30

Kartbahn Verzeichnis

Unser Kartbahnverzeichnis gibt Ihnen einen Überblick aller Kartbahnen in Deutschland!

Zufällige Kartbahnen in D

Medienpartner