go-kart.de   -   Das Portal rund um den Kart- und Motorsport

Formel E, Quelle: FIA Formel E

Lucas di Grassi gewinnt Premiere der Formel E

15. September 2014 - Audi-Werksfahrer Lucas di Grassi und das Audi Sport ABT Formula E Team haben in Peking unter den Augen von FIA-Präsident Jean Todt den Auftakt der neuen FIA Formula E gewonnen, die mit rein elektrischen Rennautos ausgetragen wird. Den historischen Sieg feierte der Brasilianer nach einem dramatischen Rennen, das erst in der allerletzten Kurve der insgesamt 25 Rennrunden entschieden wurde.
 
F80P1840Formel-e.tv: Es wäre eine Premiere für alle Beteiligten gewesen. Nicolas Prost lag lange in Führung, sollte aber kurz vor dem Ende von Heidfeld überholt werden. Dabei fuhr der Franzose dem Deutschen seitlich in den Wagen. Dessen Auto überschlug sich und schlitterte bis in die Seitenwände. Der Unfall sah spektakulärer aus als er war kommentierte Heidfeld später. Trotzdem war der Deutsche sichtbar gefrustet. Immerhin war er kurz nach seinem Ausstieg aus dem Wrack und lief wütend in die Boxengasse, in welcher Alain Prost, der Vater von Nicolas und Mitgründer der Formel-E, saß und nur ungläubig den Kopf schüttelte. 
 SBL5713
 A8C9329
Weitere Fotos, Videos und Rennberichte bei Formel-e.tv.
 
Quelle: Audi, FIA Formel E, Formel-e.tv
 

Tags: 2014 Formel E

Kartbahn Verzeichnis

Unser Kartbahnverzeichnis gibt Ihnen einen Überblick aller Kartbahnen in Deutschland!

Zufällige Kartbahnen in D

Medienpartner