go-kart.de   -   Das Portal rund um den Kart- und Motorsport

ADAC Formel 4, Essen Motor Show 2014, Quelle: ADAC Motorsport

Formel 4 startet im Rahmen der DTM in Oschersleben

16. Februar 2015 - Die ADAC Formel 4 gastiert in ihrer Debütsaison 2015 im Rahmen der Tourenwagenserie DTM. Vom 11. bis 13. September 2015 trägt die neue Formelnachwuchsserie des ADAC ihr siebtes von insgesamt acht Rennwochenenden in der etropolis Motorsport Arena Oschersleben aus. Der Saisonauftakt der ADAC Formel 4 findet ebenfalls in Oschersleben (24. bis 26. April) statt.

Die Nachwuchsarbeit des ADAC im Bereich des Formelsports ist vorbildlich. Auch aus der neuen ADAC Formel 4 werden wieder tolle Talente hervorgehen. Daher sind wir froh, diesen Youngstern beim DTM-Lauf in Oschersleben eine öffentlichkeitswirksame Bühne bieten zu können, freut sich der ITR-Vorsitzende Hans Werner Aufrecht über die jahrzehntelange erfolgreiche Nachwuchsarbeit des ADAC.

Wir freuen uns sehr, dieses Jahr mit der ADAC Formel 4 im Rahmen der DTM zu starten, sagt ADAC Motorsportchef Lars Soutschka. Das Umfeld aus DTM und dem ADAC GT Masters könnte kaum attraktiver sein für die Debütsaison unserer Formel-Nachwuchsserie. Die Zuschauer dürfen sich schon jetzt auf spannende Rennen und ein tolles Teilnehmerfeld freuen. Die Resonanz von Teams und Fahrern auf die neue ADAC Formel 4 hat selbst unsere Erwartungen übertroffen.

Neben dem DTM-Gastspiel fährt die Highspeed-Nachwuchsschule des ADAC an sieben Rennwochenenden im Rahmen des ADAC GT Masters. Die ADAC Formel 4 startet dieses Jahr viermal gemeinsam mit der Liga der Supersportwagen auf deutschen Rennstrecken: dem Lausitzring (03. bis 05. Juli), dem Nürburgring (14. bis 16. August), dem Sachsenring (28. bis 30. August) und in Hockenheim (02. bis 04. Oktober). Zweimal startet die Nachwuchsserie 2015 im Rahmen des ADAC GT Masters auf aktuellen Formel-1-Strecken im Ausland: auf dem Red Bull Ring in Österreich (05. bis 07 Juni) sowie im belgischen Spa-Francorchamps (19. bis 21. Juni). Der TV-Sender SPORT1+ überträgt die Rennen live.

Die ADAC Formel-Nachwuchsförderung ist seit vielen Jahren Ausgangspunkt für künftige Motorsport-Stars. In der Vergangenheit begannen Formel-1-Fahrer wie der vierfache Weltmeister Sebastian Vettel, Vize-Weltmeister Nico Rosberg, Nico Hülkenberg oder Ralf Schumacher sowie DTM-Stars wie Martin Tomczyk, Pascal Wehrlein oder Timo Glock ihre erfolgreichen Karrieren in den ADAC Nachwuchs-Formelserien.

Rennkalender der ADAC Formel 4 für die Saison 2015

24.04.-26.04. etropolis Motorsport Arena Oschersleben - ADAC GT Masters
05.06.-07.06. Red Bull Ring (A) - ADAC GT Masters
19.06.-21.06. Spa-Francorchamps (B) - ADAC GT Masters
03.07.-05.07. Lausitzring - ADAC GT Masters
14.08.-16.08. Nürburgring - ADAC GT Masters
28.08.-30.08. Sachsenring - ADAC GT Masters
11.09.-13.09. etropolis Motorsport Arena Oschersleben - DTM
02.10.-04.10. Hockenheim - ADAC GT Masters

Quelle: ADAC Motorsport

 

Tags: 2015 Formel4

Kartbahn Verzeichnis

Unser Kartbahnverzeichnis gibt Ihnen einen Überblick aller Kartbahnen in Deutschland!

Zufällige Kartbahnen in D

Medienpartner