go-kart.de   -   Das Portal rund um den Kart- und Motorsport

Carrie Schreiner wurde durch eine Krankheit gestoppt, Quelle: Motorsport-XL

ADAC Formel 4: Carrie Schreiner auf dem Lausitzring durch Krankheit gestoppt

13. Juni 2016 - In der bisherigen Formel 4-Saison ist die 17-jährige Saarländerin Carrie Schreiner nicht gerade vom Glück verfolgt. Waren es bei den ersten beiden Veranstaltungen in Deutschland mehrere unverschuldete Kollisionen, so verhinderte diesmal eine starke Mandelentzündung eventuelle gute Resultate.
 
Lediglich in der British Formula 4 hatte Carrie mit Platz 4 in Thurxton, wo sie das Podium nur um 0,25 Sekunden verpasste, ein problemloses Rennen und konnte ihr Potenzial eindrucksvoll beweisen.
 
„Von Montag bis Mittwoch lag ich mit teilweise bis zu 40° Fieber im Bett. Am Donnerstag ging es mir besser und deshalb sind wir dann doch zum Lausitzring gefahren. Freitags im freien Training war ich schon nach der halben Zeit der Session völlig platt. Nach ein paar Stunden Pause habe ich es dann im Qualifying nochmals versucht, musste dann aber bereits nach wenigen Runden feststellen, dass es einfach nicht ging. Mein Körper war noch zu schwach um leistungsfähig zu sein. Anschließend hat mich dann mein Team US Racing von der Veranstaltung abgemeldet.“
 
Und weiter: „Jetzt geht es mir aber wieder ganz gut und ich konnte bereits mit physischem Training beginnen. Vom 17. bis 19. Juni 2016, in Oschersleben bei den nächsten Rennen, werde ich wieder topfit sein und erneut angreifen!“, so Carrie Schreiner optimistisch.
 
Quelle: Motorsport-XL

Kartbahn Verzeichnis

Unser Kartbahnverzeichnis gibt Ihnen einen Überblick aller Kartbahnen in Deutschland!

Zufällige Kartbahnen in D

Medienpartner