go-kart.de   -   Das Portal rund um den Kart- und Motorsport

Michael Schumachers gefährliches Hobby Fallschirmspringen

20. Oktober 2010 – Spätestens seit seinem schweren Motorradunfall im Februar 2009 weiß die Öffentlichkeit, dass Michael Schumacher in seiner Freizeit gerne gefährlichen Hobbys nachgeht.

Einen besonderen Kick verleiht ihm aber wohl am ehesten das Fallschirmspringen, wie er im Interview mit 'formula1.com' bekennt.

Früher hätte er sich nicht ohne weiteres in tausenden Metern Höhe aus einem Flugzeug gestürzt: lange Zeit litt der siebenfache Formel-1-Weltmeister an Höhenangst, die er offenbar inzwischen überwunden hat. Besonders entspannen lässt sich aber auch anders: das fällt ihm bei "einem Glas Rotwein und einer Zigarre" am leichtesten.

Schumacher macht auch gar keinen Hehl daraus, dass er sich die Haare färbt, was vor seinem Comeback von den Boulevardmedien aufgegriffen wurde: "Sicher, warum nicht?", antwortet er auf die Frage, ob er seine Haare jemals gefärbt hat, oder diese färben würde. Aber mit bald 42 Jahren (Geburtstag am 3. Januar) ist das auch keine Schande.

Der letzte Film, der ihn ein Tränchen gekostet hat, war "Slumdog Millionaire", ein Drama über einen Jungen, der an der indischen Ausgabe von "Wer wird Millionär?" teilnimmt. Und das letzte Buch, das Schumacher gelesen hat, war eines von Samuel Beckett, aber: "Ich bin sehr schlecht darin, mich an Buchtitel und Filmnamen zu erinnern."

Quelle: Motorsport-Total

Kartbahn Verzeichnis

Unser Kartbahnverzeichnis gibt Ihnen einen Überblick aller Kartbahnen in Deutschland!

Zufällige Kartbahnen in D

Medienpartner