go-kart.de   -   Das Portal rund um den Kart- und Motorsport

Aral neuer Premium-Partner der Formel 3 Euro Serie

 
Die Formel 3 Euro Serie und der Mineralölkonzern BP/Aral haben eine neue Premium-Partnerschaft vereinbart. Ab sofort ist der Marktführer im deutschen Tankstellengeschäft offizieller Kraftstofflieferant der stärksten Nachwuchsserie der Welt und baut damit sein Engagement im Motorsport aus.
27. Juli 2012 - Als langjähriger Serienpartner und exklusiver Kraftstofflieferant der DTM hat BP/Aral in den vergangenen Jahren auch die Formel 3 Euro Serie sowie alle Rahmenserien der populärsten internationalen Tourenwagenserie mit dem Hochleistungskraftstoff Aral Ultimate 102 versorgt. Dieser garantiert eine gleichbleibend hohe Qualität, die Teams und Fahrer brauchen, um das gesamte Potential ihrer Rennwagen auf die Strecke zu bringen und ist für jeden Fan und Autofahrer in exakt gleicher Qualität an über 1.600 Aral Tankstellen erhältlich.
Bereits ab dem kommenden DTM-Rennwochenende auf dem Norisring 
(29. Juni - 1. Juli) wird Aral nun als offizieller Kraftstofflieferant der Formel 3 Euro Serie auch werblich in Erscheinung treten. Der blau-weiße Diamant und das Ultimate Logo werden ab sofort alle Euro-Serie-Boliden in Form zweier Werbeflächen an den Frontflügeln zieren. 

Mit starken Partnern wie Aral untermauert die Formel 3 Euro Serie einmal mehr ihren Anspruch, den talentiertesten Nachwuchspiloten der Welt ein höchst professionelles Umfeld zu bieten, in dem sich die jungen Fahrer optimal entwickeln können. Dass dies gelingt, beweisen nicht zuletzt die zahlreichen Formel-1-Fahrer und Formel-1-Weltmeister, die diese Rennserie in den vergangenen Jahren hervorgebracht hat, darunter Sebastian Vettel, Lewis Hamilton, Romain Grosjean, Nico Hülkenberg oder auch Paul Di Resta. Natürlich rekrutiert auch die DTM ihre Stars aus der Formel 3 Euro Serie: Aktuell gehen Jamie Green, Roberto Mehri, Edoardo Mortara, Bruno Spengler und Christian Vietoris in der populärsten internationalen Tourenwagenserie an den Start. 

Walter Mertes, Vorstand für Marketing und Sponsoring des ITR e.V. und Vermarkter der Formel 3 Euro Serie zu den Rahmenbedingungen der stärksten Nachwuchsrennserie: „In erster Linie werden unsere Teams von dieser neuen Vereinbarung profitieren, denen wir auf diese Weise den für die Rennveranstaltung nötigen Kraftstoff kostenfrei zur Verfügung stellen können. Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, unseren Teilnehmern eine möglichst perfekte Bühne für ihren Sport zu bieten und gleichzeitig eine Kostenreduzierung zu erreichen. An diesen Zielen arbeiten wir auch während einer Saison stetig weiter und freuen uns, durch die neue Partnerschaft mit Aral unseren Zielen wieder ein Stück näher gekommen zu sein.“

Robert Mehrtens, Fuels Product Manager Deutschland und verantwortlich für Sponsoring bei BP/Aral: „Wir freuen uns sehr, mit der jetzt mit der Formel-3-Organisation getroffenen Vereinbarung die Fahrer und Teams der erfolgreichen Nachwuchsserie unterstützen zu können und wir sind sehr stolz, mit unserem Hochleistungskraftstoff Aral Ultimate 102 dazu beitragen zu können, jungen Fahrern den Weg in die DTM und den internationalen Motorsport zu ermöglichen. Dass der Fan an der Tankstelle genau den gleichen Kraftstoff tanken kann wie die Rennfahrzeuge der Formel 3 Euro Serie ist zudem ein Beweis für die hohe Qualität von Aral Ultimate 102.“

Kartbahn Verzeichnis

Unser Kartbahnverzeichnis gibt Ihnen einen Überblick aller Kartbahnen in Deutschland!

Zufällige Kartbahnen in D

Medienpartner