go-kart.de   -   Das Portal rund um den Kart- und Motorsport

Leistungssteigerung mit Chiptuning

Soll die Leistung eines bereits vorhandenen Fahrzeugs gesteigert werden, dann fällt der Blick schnell auf die Möglichkeiten des Chiptunings. Hier werden verschiedene Methoden unterschieden, die jede für sich eigene Möglichkeiten und Risiken aufweisen. Besonders gängig ist Chiptuning mit einem zusätzlichen Steuerelement, welches in den Motorraum eingebaut wird. Zum Beispiel die Firma RaceChip bietet diese Elemente für viele verschiedene Fahrzeugmodelle an. Fahrzeugbesitzer können hier nach ihrem Modell suchen und sich das passende Gerät zum Chiptuning für den eigenen Wagen bestellen.
 
Risiken beim Chiptuning mit einem Zusatzsteuergerät Häufig diskutiert werden die möglichen Risiken beim Chiptuning. Um diese Risiken zu bewerten, muss zunächst geklärt werden, welche Art des Tunings verwendet wird. Beim Einbau eines Steuerelements, das mit der bereits vorhandenen Motorsteuerung verbunden wird, fällt das Risiko geringer aus, als bei anderen gängigen Methoden.
 
Das liegt daran, dass die Steuerung nicht überschrieben oder vollständig neu aufgespielt wird. Stattdessen nutzt ein zusätzliches Steuerelement die vorhandenen Einstellungen und optimiert diese. Dadurch kann es nicht zu einer Schädigung des Motors kommen. Auch die Gefahr, dass mögliche Fehler in der Steuerung durch einen Umbau von Werkstätten nicht mehr ausgelesen werden können, besteht hier nicht. Ein weiterer möglicher Nachteil ist das Erlöschen der Garantie auf den Motor, die beim Kauf vom Hersteller gegeben wird. Sie hat keinen Bestand mehr, wenn Veränderungen wie das Chiptuning vorgenommen werden. Hersteller der Tuningelemente übernehmen diese Garantie in der Regel, so dass der Fahrzeugbesitzer keinen Nachteil durch das Erlöschen der Herstellergarantie hat.
 
Effekte des Chiptunings Neben den möglichen Risiken lohnt sich auch ein Blick auf die Möglichkeiten des Tunings über ein zusätzliches Steuerelement, um abzuwägen, ob diese Leistungssteigerung für das eigene Fahrzeug in Frage kommt. Den größten Effekt spüren Fahrzeugbesitzer beim Fahren in der Beschleunigung und den Geschwindigkeiten. Je nach Fahrzeugart sind hier Leistungssteigerungen um rund 30 Prozent möglich.
 
Einen weiteren Effekt hat das Steuerelement auf den Verbrauch der Fahrzeuge. Hier kann es zu Einsparungen von bis zu einem Liter Kraftstoff auf einhundert Kilometer kommen. Interessant ist außerdem, dass ein einmal eingebautes Steuerelement rückstandslos wieder entfernt werden kann.

Tags: Chiptuning Steuerelement Verbrauch,

Kartbahn Verzeichnis

Unser Kartbahnverzeichnis gibt Ihnen einen Überblick aller Kartbahnen in Deutschland!

Zufällige Kartbahnen in D

Medienpartner