go-kart.de   -   Das Portal rund um den Kart- und Motorsport

Carrie Schreiner auf der Ardennenachterbahn von Spa-Francorchamps, Foto: Susanne Roßbach

Formel 4 - Aufregendes Debüt für Carrie Schreiner in Spa

27. Juni 2015 - Auf der traditionsreichen Ardennenachterbahn im belgischen Spa-Francorchamps, eine der schönsten und schwierigsten Rennstrecken der Welt, wechselte die Leistung der 16-jährigen Formelpilotin Carrie Schreiner so schnell wie das Wetter. Bei trockenen Bedingungen schon richtig gut unterwegs, aber noch mit Problemen wenn es nass wurde.
 
Das dritte Rennwochenende der europaweit starken Nachwuchsserie ADAC Formel 4 fand vom 19. bis 21. Juni 2015 bei April-Wetter statt. Immer wieder mussten sich die knapp 40 Fahrerinnen und Fahrer auf neue Verhältnisse einstellen.
 
Carrie Schreiner war nach dem verregneten Zeittraining noch weit hinten, da sie zum ersten Mal in Spa auf nasser Strecke mit dem 160 PS starken  Formelauto unterwegs war. Danach kam dann aber eine große Steigerung auf dem 7.004 Kilometer langen Kurs inmitten der Wälder der Ardennen.
 
Schon im 1. Rennen kratzte die Saarländerin an den Top 20, bevor es in Rennen 2 wieder Probleme bei nasser Strecke gab. „Ich konnte auf dieser Hochgeschwindigkeitsstrecke bei guten Bedingungen die Pace im Mittelfeld schon locker mitgehen“, so die Pilotin vom HTP Junior Team. „Wie früher im Kart habe ich die Zweikämpfe genossen und konnte mich meist durchsetzen. Vor meinem Dreher in Rennen 1 war ich schon auf Platz 23 angelangt und es hätte sicherlich noch weiter nach vorne gehen können.“
 
“Rennen 3 war leider durch die beideren längeren Safety Car-Phasen mit Überholverbot und dem vorzeitigen Rennabbruch zu kurz, sonst hätte ich mich noch weiter vorne platzieren können“, so Carrie, die bei abtrocknender Strecke viele Positionen gewonnen hatte.
 
Das Fazit der schnellen Rennamazone fällt unter dem Strich allerdings positiv aus: „Im Regen hatte ich noch zuviel Respekt. Aber in meinen ersten Formelrennen überhaupt habe ich mich in der wohl stärksten Nachwuchsserie der Welt schon ganz gut geschlagen“, so die Förderpilotin der ADAC Stiftung Sport.
 
Bereits vom 03. bis 05. Juli geht es für Carrie und ihr HTP Junior Team zum Eurospeedway in die Lausitz zur nächsten Veranstaltung. Dort ist eine weitere Leistungssteigerung ihr Ziel. Schauen Sie auch bitte auf die Internet-Seite von Carrie: www.CarrieSchreiner.de

ZDF Fernsehgarten am Sonntag mit Carrie Schreiner

Die zur Zeit wohl weltweit stärkste Motorsport-Nachwuchsserie präsentiert sich am Sonntag (28.06.15) zwischen 11 und 13 Uhr in der beliebten Sendung ZDF Fernsehgarten.
 
Carrie Schreiner  TV  Spa
 
Vier aktuelle Formel 4-Fahrerinnen und Fahrer zeigen Demofahrten in ihren Rennboliden und stehen den Moderatoren zu einer Podiumsdiskussion zu Verfügung. Durch die Sendung führt wieder Moderatorin Andrea Kiewel.
 
Mit dabei auch die Förderpilotin der ADAC Stiftung Sport Carrie Schreiner vom HTP Junior Team. Dieser erneute Fernsehauftritt unterstreicht nochmals eindrucksvoll den hohen Stellenwert der neugegründeten ADAC Formel 4 in Deutschland.
 
Der ZDF Fernsehgarten wird live aus dem Sendezentrum Mainz vor ca. 5.000 Zuschauern präsentiert. Die Einschaltquote beträgt ca. 2 Millionen TV-Zuschauer.
 
 
Quelle: motorsport-xl.de
Foto: Susanne Roßbach

Tags: Spa Carrie Schreiner Formel 4 2015

Kartbahn Verzeichnis

Unser Kartbahnverzeichnis gibt Ihnen einen Überblick aller Kartbahnen in Deutschland!

Zufällige Kartbahnen in D

Medienpartner