go-kart.de   -   Das Portal rund um den Kart- und Motorsport

DKM VERSCHIEBT SAISON START IN DEN JUNI

19. März 2020 - Der Coronavirus sorgt auch in der Deutschen Kart-Meisterschaft für eine Verschiebung im Rennkalender. Vom 8.-10. Mai sollte in Ampfing der Saisonauftakt stattfinden. Das Rennen wird nun in den Oktober verlegt. Alle anderen Termine bleiben hingegen unverändert, die Saison startet nun Anfang Juni in Wackersdorf. Teilnehmer können sich auch jetzt noch ohne Versäumniszuschlag einschreiben.
 
Zum Schutz der Bevölkerung und zur Eindämmung des Coronavirus in Europa wurden in den letzten Tagen zahlreiche Maßnahmen getroffen, die auch die Durchführung von Sportveranstaltungen betreffen. Die Deutsche Kart-Meisterschaft mit seinen fünf Prädikatsserien DKM, DJKM, DSKM, DSKC und DEKM reagiert auf die jüngsten Entwicklungen und verschiebt den für den 8.-10. Mai geplanten Saisonauftakt in Ampfing.

Sein Gokart tunen – was Sie für ein besseres Fahrerlebnis tun können

Wer schon mal Gokart gefahren ist, weiß, wie viel Spaß das macht. Es gibt eigentlich kaum eine bessere Freizeitbeschäftigung. Außerdem ist Gokart fahren wirklich gar nicht so schwierig. Sofern Sie regelmäßig üben, werden Sie schnell besser werden. Und da es in Deutschland einige Kartschulen gibt, dürften Sie ohne Probleme jemanden finden, der Ihnen alles Wichtige beibringt.
 
Des Weiteren sollte angemerkt werden, dass es hierzulande einige gute Strecken für Gokart gibt. Sie haben also ausreichend Möglichkeiten, um Ihr Können unter Beweis zu stellen. Doch damit Sie den maximalen Fahrspaß haben, sollten Sie Ihr Gokart am besten tunen. Bereits mit einigen kleinen Tunings lassen sich tolle Ergebnisse erzielen. Aus diesem Grund haben wir für Sie einige Tipps für ein ordentliches Tuning bereitgestellt. Stellen Sie sich schon mal auf eine Menge Fahrspaß ein.

Finden Sie einen guten Anbieter für Tuningzubehör
 
Durch das Tuning nehmen Sie eine nicht unerhebliche Veränderung am Gokart vor. Sie sollten dafür also besser nicht irgendwelche Teile verwenden, sondern möglichst hochwertige Tuningteile nutzen. Dadurch reduzieren Sie beispielsweise das Risiko, dass es während der Fahrt zu technischen Defekten kommt. Ein guter Anbieter für Tuningzubehör ist Hild Tuning. Im Shop finden Sie alle möglichen Tuningteile. Darunter auch einige für Gokarts.
Timon Dohnke wappnet sich für die DM 2020

Timon Dohnke wappnet sich für die DM 2020

Die Vorbereitungen laufen bei Dohnke Engineering Solution auf Hochtouren für die kommende Saison 2020, in der Timon wieder, wie schon 2019, in der deutschen Autocross Meisterschaft angreifen wird. „Mit Platz 4 in der nationalen Debutsaison sind wir fürs Erste schon einmal zufrieden, auch wenn uns nur 1 Punkt zum Podest gefehlt hat ! Wir versuchen uns für 2020 noch besser vorzubereien, deswegen auch der Schritt mit dem neuen Fahrzeug. Hier können wir alle Erfahrungen aus der letzten Saison einfließen lassen und werden mit dem neuen Material noch konkurrenzfähiger sein !“, so die Kampfansage von Timon. In seiner dritten Automobilsaison hat der talentierte Brandenburger viel vor. Nachdem der Corsa A über den Winter komplett neu aufgebaut wurde, geht es vor dem Saisonstart noch zu einigen off- und onroad Tests, um auch die neu gelieferten Hoosier Reifen ausgiebig auf dem neuen Fahrzeug zu testen. 
Volle Ränge in Genk

Meisterschaften bleiben in der DKM spannend

Neue Sieger und packende Fights in Genk (BEL) 

Genk, 08. August 2019 - Am vergangenen Wochenende hatten die fünf DMSB-Prädikate im belgischen Genk ihr zweites Auslandsgastspiel. Auf der internationalen Topstrecke gingen 178 Fahrerinnen und Fahrer an den Start und sorgen für Hochspannung im diesjährigen Titelkampf. Vor dem Finale sind noch alle Meisterschaftsentscheidungen offen. 

Berlin / Brandenburger Nachwuchsfahrer starten durch

24. April 2019 - Auch in der Saison 2019 nimmt sich der zweimalige Europameister Marcel Berndt aus Berlin wieder die Zeit, um seine Schützlinge regional und national Richtung Meisterschaft zu geleiten. Ganz besonderes Augenmerk gilt hierbei dem Brandenburger Eric Grosse, ADAC Offroad Förderpilot, mit seinem Yello Tec Buggy.

YouTube-Star Felix von der Laden

Erfolgreiche Premiere: ADAC GT4 Germany präsentiert sich in Oschersleben

  • 24 Fahrzeuge von sieben Herstellern in Oschersleben unterwegs
  • KTM X-Bow GT4 mit absoluter Bestzeit
09. April 2019 - Premiere für die neue ADAC GT4 Germany: An drei Testtagen präsentierte sich die neue Serie im Rahmen des ADAC GT Masters von Sonntag bis Dienstag in der Motorsport Arena Oschersleben erstmals den Fans. Insgesamt nahmen 24 Fahrzeuge von Aston Martin, Audi, BMW, KTM, McLaren, Mercedes-AMG und Porsche an den sieben Sessions teil. Dabei stand eine Gesamtfahrzeit von sieben Stunden zur Verfügung. Saisonstart ist vom 26. bis 28. April ebenfalls in Oschersleben. Die Rennen werden von SPORT1 und SPORT1+ im Fernsehen sowie im Live-Stream übertragen. 
Go-Karts allgemein

Ist Go-Kart fahren in der Schwangerschaft erlaubt?

Die Schwangerschaft bedeutet einen Einschnitt im Leben jeder Frau. Nicht nur die Hormone spielen verrückt, es gilt auch, verschiedene andere Dinge zu beachten, um eine ruhige und entspannte Schwangerschaft zu erleben und dem Ungeborenen dabei nicht zu schaden. Dies betrifft die Ernährung, wie auch die Freizeit.

Sport in der Schwangerschaft - geht das?

Eine Schwangerschaft ist keine Krankheit. Abgesehen von der morgendlichen Übelkeit scheint alles normal. In den ersten Monaten ist auch körperlich noch alles beim Alten. Steht eine Einladung auf die Kartbahn an, sollte dennoch nicht bedenkenlos zugesagt werden.

Wie gefährlich ist Kartfahren wirklich?

Kartbahn Verzeichnis

Unser Kartbahnverzeichnis gibt Ihnen einen Überblick aller Kartbahnen in Deutschland!

Zufällige Kartbahnen in D

Medienpartner